Sage
Software-Lösung integriert Google-Funktionen

Ab sofort ist ACT! 2012, die Kunden-Management-Software (CRM) für kleine und mittelständische Unternehmen der Sage Software verfügbar. ACT! 2012 bietet zahlreiche Neuerungen, die das Kunden-Management deutlich erleichtern. So fügt sich die CRM Software nahtlos in die MS-Office-Anwendungen und in die Google Apps (Kalender, Kontakte, E-Mail) ein, was die Pflege der Daten enorm vereinfacht.

Anzeige

ACT! gehört mit mehr als 2,8 Millionen Kunden in über 43.000 Unternehmen zu den meistgenutzten Kunden-Management-Lösungen weltweit. ACT! 2012 wird von Sage in drei Versionen auf den Markt gebracht: ACT! 2012 Pro – geeignet für bis zu 10 Benutzer; ACT! 2012 Premium – geeignet für bis zu 50 Benutzer und ACT! 2012 Premium Web Dual Access – ebenfalls für bis zu 50 Benutzer geeignet, die per Internet-Browser auf die Kunden-Management-Lösung zugreifen können. Die Software für einen 30-tägigen kostenlosen Test zum Download bereit.

Andreas Heck, Leiter des Geschäftsbereichs Kleine und mittlere Unternehmen bei der Sage Software GmbH, sieht in ACT! 2012 das ideale Werkzeug für das Kontakt-Management kleinerer Unternehmen:

„Gerade im unteren Mittelstand ist der Nutzungsgrad von CRM-Lösungen mit 16 Prozent laut Umfragen noch relativ gering. Mit ACT! 2012 bietet Sage diesen Firmen eine kostengünstige Software-Lösung, die neben den Standards zur Unterstützung von Kommunikation und Vertrieb auch neueste Trends wie den mobilen Zugriff auf Kundendaten, oder die Integration in Soziale Netzwerke als auch Web-Dienste abdecken kann.“

Die Neuerungen auf einen Blick

Google-Integration: Google hat weltweit mehr als 190 Millionen Benutzer, Tendenz steigend. Da die User sowohl lokal als auch mobil Google-E-Mails, -Kontakte und -Kalendereinträge kostenfrei nutzen können, stellen diese Anwendungen eine attraktive Alternative zu einem Exchange-Server da. In ACT! 2012 ist Google vollständig integriert. Der Vorteil: Alle Daten werden automatisch mit E-Mail-Programmen und mobilen Endgeräten synchronisiert. Der Nutzer greift damit immer auf die aktuellen Kontaktdaten, Einträge und Termine zu – egal, welches Gerät oder welche Anwendung er verwendet. Zudem ermöglicht die CRM-Lösung die Historisierung von E-Mails, die aus Google Mail geschrieben wurden.

Virtueller Notizblock: Das Scratchpad ist ein Mini-Organizer, der es Benutzern gestattet, in der Kunden-Management-Lösung und damit ohne Medienbrüche Notizen, Erinnerungen und Aufgaben zu erstellen – und das unabhängig davon, ob sie sich an ihrem Arbeitsplatz befinden, im Home Office arbeiten oder aber gerade bei einem Kunden sind.

Übergreifende Suchfunktion: Mit ACT! 2012 sucht der Nutzer über alle gängigen Dateitypen hinweg – einfach und intuitiv – und das sogar nach Stichworten innerhalb dieser Dateien. Egal, ob es sich dabei um Dateien oder Anhänge handelt. Diese übergreifende Suchfunktion bietet im Vergleich zur Schlüsselwort-Suche deutliche Vorteile. So kann der User über die Recherche von Schlüsselwörtern und der Selektion nach Dateitypen zusätzlich nach Sekundärkontakten und Produkten suchen. Darüber hinaus lassen sich die Dialoge aus der Suche heraus öffnen, Anhänge durchsuchen und Suchanfragen nach Datumsfiltern sortieren.

Mobiler Zugriff: Von überall können User via Internet oder über ihre mobilen Endgeräte auf ihre Kontakt- und Kalendereinträge zugreifen. Sage ACT! Connect ist der Cloud-Dienst, der ACT! 2012 mit verschiedenen mobilen Endgeräten, wie Blackberry, Windows Mobile, Symbian, Android oder iOS verbindet. Die komplette Liste der unterstützten Endgeräte ist hier einsehbar. Damit können alle wichtigen Details zu Kontakten, Kalender und Notizen auch von unterwegs zeitsparend eingesehen und gepflegt werden. Der Preis für Sage ACT! Connect beträgt 96 EUR pro Jahr und Benutzer. Für alle aktuellen ACT! 2012 Benutzer ist der Cloud-Dienst zwölf Monate kostenfrei enthalten.

Die Versionen und ihre Unterschiede

ACT! 2012 Pro ist die Standard-Version. Die Premium-Versionen ACT! 2012 Premium und ACT! 2012 Premium Web Dual Access verfügen über verschiedene Extrafunktionen wie erweiterte Sicherheitseinstellungen und Gruppen- bzw. Teamplanungs-Funktionalitäten. Die Leistungsumfänge der Versionen im Überblick.

Die Systemvoraussetzungen

Die Vorteile von ACT! 2012 lassen sich dank der minimalen Systemanforderungen wieder ohne einen hochperformanten PC oder neue Software nutzen. User verfügen über alle Funktionen, wenn sie über Windows XP, ein GB Festplattenspeicher und ein DVD Laufwerk verfügen.

Die Sage Software GmbH ist ein Unternehmen der britischen Sage-Gruppe. Mit über 25 Jahren Erfahrung und 250.000 Kunden ist Sage einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand. Im Geschäftsjahr 2010/11 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 96,5 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt hierzulande etwa 700 Mitarbeiter. → www.sage.de

Pressekontakt: Sage Software GmbH, Jörg Wassink, Tel.: 069-50007-1130, E-Mail: Joerg.Wassink@sage.de; Storymaker Agentur für PR GmbH, Ines Brunner, Tel.: 07071-93872-217, E-Mail: i.brunner@storymaker.de