Oracle
Leistungsfähige Plattform unterstützt Kommunikationssysteme

Die Leistungstests von Oracle Communications Converged Application Server auf Oracle Exalogic Elastic Cloud mit Oracle Enterprise Linux zeigen, dass die Produkte optimal für Communication Service Provider geeignet sind, die Next-Generation Sprach-, Video- und Datendienste über IP-basierte Netzwerke bereitstellen.

Anzeige

Beispielsweise wären im Hochverfügbarkeitsmodus mit einer Leistung von 62 Millionen BHCA (Busy Hour Call Attempts) drei Instanzen des Oracle Communications Converged Application Server auf Oracle Exalogic ausreichend, um die drei Milliarden Telefonate abzuwickeln, die in den USA täglich stattfinden.

In dem durchgeführten Test wurde die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Session Initiation Protocol (SIP) gemessen auf Basis eines 13-Back-to-Back-User-Agent (B2BUA). B2BUA ist die standardisierte SIP-Anrufkontrollkomponente, die den Anrufstatus enthält sowie den Anrufaufbau, den Anruf selbst und die Beendigung verwaltet.

Oracle Communications Converged Application Server auf einem Oracle Exalogic Elastic Cloud X2-2 Quarter Rack mit acht Knoten erzielte eine Spitzenkapazität von rund 180 Millionen BHCA. BHCA ist ein standardisiertes Messverfahren, um die Kapazität von Telefonnetzen zu testen.

Im Hochverfügbarkeitsmodus erzielte der Oracle Communications Converged Application Server mit Full State Replication eine Spitzenkapazität von rund 62 Millionen BHCA.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 / 321 51-70, Fax: +49 89 / 321 51-77, info@vibrio.de