Open Source Monitoring Conference
Referenten können Vorträge einreichen

Die vom 17. – 18. Oktober 2012 in Nürnberg stattfindende Open Source Monitoring Conference startet ihren Call for Papers. Die jährlich stattfindende OSMC hat sich mittlerweile als Plattform für Anwender und Entwickler von Open Source Monitoring-Lösungen etabliert. Als weltweit größte Konferenz zum Thema, richtet sich die international ausgerichtete Konferenz speziell an Interessierte an freien Monitoring-Lösungen und bietet die Möglichkeit zum Wissensaustausch.

Anzeige

Interessierte, die als Referenten ihre Vorträge einreichen möchten, können dies ab sofort unter www.netways.de/osmc tun. Einsendeschluss ist der 30.06.2012.

Für Besucher der Konferenz gibt es wieder die Möglichkeit zwischen zwei verschiedenen Teilnehmerpaketen zu wählen, die sowohl die Buchung inklusive Hotelübernachtung, als auch ausschließlich des Konferenzpakets ermöglichen. Als zusätzliches Add On stehen verschiedene Workshops zur Auswahl. Bis zum 30.06. 2012 gelten zudem die vergünstigten Frühbucherpreise.

Weitere Informationen:

Die Netways GmbH unterstützt seit mehr als 15 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. Die angebotenen Lösungen und High-End Services auf der Grundlage von Linux und Open Source Tools ermöglichen den störungsfreien Betrieb von Netzen, Servern und Applikationen. → http://www.netways.de/

Pressekontakt: Netways GmbH, Eva Häusler, Deutschherrnstr. 15-19, 90429 Nürnberg, +49 911 92885-0, eva.haeusler@netways.de →