Ambition
Brückentechnologie hilft Spritverbrauch zu senken

Nicht nur kleine und mittelständische Unternehmen mit Fuhrpark sind bei den gestiegenen Treibstoffkosten immer wieder auf der Suche nach Einsparungs-Potenzial vor dem Hintergrund sinkender Erlöse. Ob als Spediteur, Busunternehmer oder Getränke- und Nahrungsmittel-Lieferant: durch den Einsatz des BE-Fuelsavers ist es möglich, 6 % bis über 20 % Treibstoff zu sparen.

Anzeige

Zahlreiche Anwender konnten nach einem Streckentest mit dem BE-Fuelsaver von den Einsparungen beim Spritverbrauch überzeugt werden. Doch nicht nur bei Einsparungen im Spritverbrauch zeigt die einfache Technologie große Wirkung, sondern auch die Schadstoffemissionen werden um die 90 % gesenkt bei gleichzeitiger Verbesserung der Motorleistung.

Auf diese Weise können Unternehmen die Kosten durch Einsparungen im Spritverbrauch senken und gleichzeitig einen großen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten.

Bei dem bioenergetischen BE-Fuelsaver, einem nur wenige Zentimeter langen Metallstift aus rostfreiem Edelstahl und TÜV getestet, handelt es sich um eine sogenannte Brückentechnologie.

Dabei dient der Stift als Informationsträger, der über einen Quanteneffekt die molekulare Struktur des Treibstoffs ganz gezielt verändert. Dadurch wird der Verbrennungsprozess bei allen Fahrzeugen mit fossilem Brennstoff, ob benzin-, diesel- und gasbetrieben, optimiert.

Die Installation ist denkbar einfach und in wenigen Minuten kann der Stift auf den Tankboden eingelassen oder an der Zuleitung montiert werden. Veränderungen am Motor oder der Elektronik sind nicht vorzunehmen und beeinträchtigen auch eine bestehende Gewährleistung nicht.

Sicher ist die Verwendung des BE-Fuelsavers nur ein kleiner Beitrag, den Verbrauch endlicher Energieträger zu reduzieren, doch diese helfen, die vorhandenen Ressourcen nachhaltig zu schützen und die Kosten im Unternehmen mit Fuhrpark durch Einsparungen im Spritverbrauch zu senken!

Weitere Informationen: http://www.be-fuelsaver.net/portfolio/fakten/

Die Ambition AG, ein Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, konzentriert sich auf den Vertrieb und das Marketing der verschiedenen BE-Fuelsaver-Produkte. Die Spitzentechnologie ist ein geschütztes Verfahren und setzt neue Maßstäbe bei der Spriteinsparung und einer Reduzierung des Schadstoffausstoßes. Gründer des Unternehmens und Verwaltungsrat ist Gregor von Drabich-Waechter. → http://www.be-fuelsaver.net/

Pressekontakt: Ambition AG, Gregor von Drabich-Waechter, Alte Steinhauserstr. 1, CH-6330 Cham, +41 41 729 3674, roswitha.frank@web.de → http://www.be-fuelsaver.net/impressum/