Oracle
Plattform verbessert Analyse von Social-Media-Aktivitäten

Oracle hat sich zum Ziel gesetzt, eine Vereinheitlichung über die gesamte Social Relationship Management Suite und zentrale Oracle Unternehmensanwendungen hinweg zu erreichen. Social Relationship Management (SRM) ist Teil der Social Relationship Management Suite und stellt dabei die neueste Entwicklung im Rahmen der Strategie von Oracle dar, Unternehmen für die Anforderungen im Social-Media-Umfeld zu rüsten.

Anzeige

Präsentiert wurde diese erste einheitliche End-to-End Social-Management-Lösung der Branche auf dem South by Southwest Festival in Austin, Texas.

Oracle SRM vereint Social Marketing, Social Engagement und Social Monitoring in einer vollständig integrierten und sofort einsatzbereiten Unternehmenslösung. Die enthaltenen Produkte wurden eigens entwickelt und ermöglichen einen nahtlosen Übergang zwischen der Social Media Beobachtung, der Produktion von Inhalten, der Moderation sowie der Analyse aller Social Media Aktivitäten eines Unternehmens in Echtzeit.

Mit der Integration des gesamten Spektrums an Aktivitäten und Analysemöglichkeiten auf einer einzigen Plattform, beugt Oracle SRM Inkonsistenzen, Redundanzen und Verzögerungen beim Social-Media-Auftritt von Unternehmen vor und sorgt somit für eine dauerhaft bessere Kundenbetreuung. Darüber hinaus ist SRM automatisch integrierbar mit Oracle Anwendungen, wie Eloqua, RightNow Cloud Service, Fusion CRM und CRM.

Diese umfassende Einbindung versetzt Unternehmen in die Lage, auch ihre internen Geschäftsprozesse und -Systeme besser an Social Media anzupassen und somit nicht nur die Kundenbetreuung zu verbessern sondern auch den Beitrag von Social Media zu den Unternehmenszielen messbarer zu machen.

So liefert SRM beispielsweise bei einer Integration mit Eloqua die einzige vollständige digitale Marketing-Lösung der Branche, die Nutzern einen Überblick über ihren gesamten digitalen Fußabdruck ermöglicht.

SRM kann über die Oracle Cloud bezogen und schnell und zuverlässig eingesetzt werden. Der weltweite 24-Stunden-Support von Oracle unterstützt bei allen Fragen. Weitere Informationen sind hier verfügbar. So unterstützen SRM Features die Social Media Arbeit

SRM liefert alle für Unternehmen relevanten Social-Media-Funktionen auf einer leicht zu bedienenden, übersichtlichen Benutzeroberfläche:
Workflow und Automatisierung: Anwender können erforderliche Aktionen leicht verwalten und verfolgen, mit Kollegen zusammenarbeiten und Inhalte über verschiedene Kanäle hinweg planen und dort veröffentlichen.

Bessere Beobachtung und Analyse: Unwichtige und doppelte Informationen werden über Millionen von Konversationen hinweg herausgefiltert, so dass ein klares Signal entsteht. In Verbindung mit den integrierten Analyse-Tools lassen sich so aus der Masse an Daten deutlich Kundenanliegen und -interessen, aber auch aufkommende Trends und Themen erkennen und frühzeitig adressieren. Die in Oracle SRM enthaltenen Publishing-Features ermöglichen dann eine Reaktion in Echtzeit auf die wichtigsten aktuellen Konversationen im Web.

Erweitertes Sprachangebot: Die Verfügbarkeit von 29 Sprachen bietet internationalen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Social-Media-Aktivitäten mit einer einzigen Anwendung länderübergreifend auszuweiten.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de