Oracle
Mobile Lösung vereinfacht Projektmanagement

Oracle stellt eine neue Version von Primavera P6 Enterprise Project Portfolio Management vor, und erweitert damit eine branchenweite Lösung für die Priorisierung, Planung, Verwaltung und Ausführung von Projekten, Programmen und Portfolios.

Anzeige

Leistungsfähige neue Funktionen innerhalb von Primavera P6 Enterprise Project Portfolio Management 8.3 (EPPM) ermöglichen es Unternehmen, die PPM-Prozessgenauigkeit und Standardisierung zu erhöhen, und gleichzeitig durch verbessertes Reporting, mehr Anwenderfreundlichkeit sowie Anwendungsintegrationen die Flexibilität zu steigern.

Die neuen Primavera P6 Team Member-Funktionen bieten mehr Komfort, steigern die Effizienz und erleichtern sowohl die Entscheidungsfindung als auch die Klärung von Zuständigkeiten durch die Förderung unternehmensweiter Transparenz und Zusammenarbeit.

Zudem liefert eine Reihe neuer Grafikfunktionen mehr nutzbare Erkenntnisse, da die visuelle Darstellung von komplexen Projektdaten durch stabile grafische Reporting-Möglichkeiten verbessert wurde. Das neue Release hilft Unternehmen dabei, Zeitplan, Budgets und Kosten aufeinander abzustimmen und die finanzielle Integrität der Projekte durch eine bessere Integration mit der Oracle Primavera Unifier-Anwendung sicherzustellen.

Unternehmen können Kosten reduzieren, Risiken minimieren und den Projekt-Stakeholdern Ergebnisse liefern

Verbesserte Funktionalitäten sowohl für Gantt-Grafiken als auch für zeitlich gestaffelte Logikdiagramme ermöglichen mehr Genauigkeit bei der Kundenkommunikation.

Außerdem wird das Projektrisiko durch neue Filter für die Arbeitsverteilung der Projektteilnehmer reduziert. Diese Filter sorgen für mehr Flexibilität und helfen sicherzustellen, dass Projektmanager und das Senior Management immer die Informationen erhalten, die sie benötigen, um schnell Probleme identifizieren und beheben zu können, die Auswirkungen auf die Zeitpläne haben.

Durch die neuen mobilen Möglichkeiten kann die Produktivität im gesamten erweiterten Projektteam gesteigert werden, da die Teilnehmer rechtzeitig alle erforderlichen Genehmigungen erhalten, um ihre Arbeit auszuführen.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de