serVonic
Komunikationslösung unterstützt Microsoft Exchange Server

serVonic präsentiert die Unified Messaging Server-Lösung IXI-UMS 6.0. Die Neuerungen zielen auf die weiteren Entwicklungen und Kundenanforderungen im IP und ITK Bereich ab: Integration in Microsoft Exchange Server 2013, Unterstützung des IPv6-Standards und des TLS-Protokolls, MWI-Ersatz, Freigabe für SAP-System Landscape Directory und verbessertes Framework. IXI-UMS 6.0 ist ab dem zweiten Quartal 2013 verfügbar.

Anzeige

Integration in Microsoft Exchange Server 2013
Die Version 6.0 der serVonic IXI-UMS Unified Messaging Server-Lösung integriert sich über den neuen IXI-UMS Exchange 2013 Connector wie gewohnt nahtlos in das entsprechende Microsoft Messaging-System.

Die serVonic Lösung kann dabei bedarfsgerecht eingesetzt werden, entweder als komplette UM-Lösung mit Fax, Voice, SMS und Mobile oder als Ergänzung zum Microsoft Unified Messaging: Voice ist vorhanden, IXI-UMS steuert die fehlenden UM-Funktionen Fax und SMS bei.

Die IXI-UMS-Benutzer pflegt der Administrator direkt in den von Microsoft dafür vorgesehenen Umgebungen Active Directory und Exchange Administrator Center.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue serVonic IXI-UMS Version 6.0 ist ab April 2013 ab 650 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt. bei serVonic und Vertriebspartnern erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.servonic.com/de/unified-communication/unified-messaging/

serVonic mit Sitz in Olching bei München ist Hersteller von Softwarelösungen mit derzeitigem Schwerpunkt auf Unified Communication mit Faxserver, Unified Messaging und CTI → www.servonic.com

Pressekontakt: serVonic GmbH, Sibylle Klein, Ilzweg 7, 82140 Olching, +49 8142 4799 0, s.klein@servonic.de → http://www.servonic.com/de/unternehmen/