Oracle
In-Memory-Anwendungen liefern mehr Leistung für Geschäftsprozesse

Herkömmliche transaktionale Systeme generieren zwar unglaubliche Mengen an Daten, erfordern aber gleichzeitig manuelle, separate oder Batch-Verarbeitung, um diese auch zu analysieren und umgehend so grafisch aufzubereiten, dass sie für unternehmerische Entscheidungen nutzbar werden. Die JD Edwards EnterpriseOne In-Memory-Anwendungen auf Oracle Engineered Systems unterstützen Unternehmen nun dabei, die enorme Leistungsfähigkeit der nächsten Stufe des In-Memory Computing zu nutzen. Die neuen Funktionen verändern unternehmensweit die Geschäftsprozesse und erhöhen so die Unternehmensagilität bei gleichzeitig sinkenden IT-Kosten.

Anzeige

Ab sofort sind die neuen In-Memory-Anwendungen für JD Edwards EnterpriseOne verfügbar. Das Project Portfolio Management (pdf) und der Vertrieb Advisor (pdf) profitieren dabei von der außerordentlichen Leistungsfähigkeit von Engineered Systems und ermöglichen Kunden, Umsatz und Profitabilität zu steigern, indem sie schneller und effizienter unternehmerische Entscheidungen treffen können.

Die Kunden erleben bahnbrechende Prozess-Performance durch den Einsatz von DRAM, Flash-Speicher und die InfiniBand Netzwerk-Fabric mit nahezu Null Latenzzeiten von Oracle Engineered Systems. Aktuelle JD Edwards EnterpriseOne Prozesse, wie Order-to-Cash, Financial Close, Job- (bzw. Projekt-) Statusanfragen und Materialbedarfsplanung laufen durch die Umwandlung von Batch- in Echtzeit-Verarbeitung und die Verkürzung der Reaktionszeiten durch verbessertes UI-Rendering etwa sechsmal schneller auf Engineered Systems als Anwendungen auf Standard-Hardware.

Die neuen In-Memory Anwendungen umfassen:

JD Edwards EnterpriseOne In-Memory Project Portfolio Management: Unterstützt Führungskräfte und Projektmanager dabei, schneller und besser informiert Entscheidungen über ihre Portfolios und Projekte zu treffen, indem es bisher nicht verfügbare Einblicke in Projekt-Portfolio-Kosten und Rentabilität auf Executive-Level bietet.

JD Edwards EnterpriseOne In-Memory Sales Advisor: Ermöglicht proaktive Entscheidungsfindung, verbessert die Leistung der Kundendienstmitarbeiter und die Kundenerfahrung, fördert Upselling-Möglichkeiten und bietet Echtzeit-Sicht auf die Bestellhistorie sowie die aktuelle Rentabilität.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de