Oracle
Java erhöht die Produktivität von Entwicklern

Oracle und die Mitglieder des Java Community Process (JCP) haben die Verfügbarkeit der Java Platform, Enterprise Edition 7 (Java EE 7) und des Java EE 7 Software Development Kit (SDK) bekanntgegeben.

Anzeige

Java EE 7 ist das Ergebnis eines branchenübergreifenden Projektes, das ergebnisoffene Überprüfungen, kontinuierliche Weiterentwicklung und umfangreiche Zusammenarbeit mit hunderten Entwicklern aus mehr als 30 Unternehmen zahlreicher Java Community Process (JCP) Mitgliedsfirmen sowie der GlassFish Community umfasste.

Java EE 7 bietet eine skalierbare Infrastruktur, die durch geringere Response-Zeiten die Entwicklung von HTML-5-Anwendungen erleichtert. Erreicht wird dies durch bidirektionale Kommunikation mit WebSockets, vereinfachtes Data-Parsing, den Austausch über JSON und die Unterstützung einer noch größeren Anzahl simultaner User durch asynchrone RESTful Web Services mit JAX-RS 2.0.

Zahlreiche weitere Features dienen dazu, den Entwicklungsprozess noch produktiver zu gestalten und die hohen Anforderungen an eine Unternehmensanwendung zu erfüllen, wie zum Beispiel die Auflösung von Batch-Jobs in einfach verwaltbare Einzelaufgaben für eine ununterbrochene OLTP-Performance. Die Funktionsweise des Java Message Service (JMS) 2.0 wurde deutlich vereinfacht und verbessert.

Eine komplette Liste der neuen Features und Funktionen von Java EE 7 sind auf der Website von Oracle verfügbar.

Cameron Purdy, Vice President of Development, Oracle: „Java EE bleibt äußerst populär. Java EE 7 ist ein großartiges Release mit bedeutenden Technologie-Updates, die genau die Anforderungen von Unternehmen bedienen. Oracle hat ein starkes Interesse am Erfolg von Java und wird sich auch weiterhin in enger Zusammenarbeit mit der Community dafür engagieren, eine konsistente, leistungsfähige, qualitativ hochwertige Java EE Implementation zu liefern.“

Nützliche Links

Java Facts and Figures

  • Over 50 million downloads of Java EE components including open source and commercial offerings
  • 18 Java EE 6 compliant application server implementations are currently available
  • 9 million developers worldwide
  • More than 3 billion devices are powered by Java technology

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de