United Planet
Kita-Lösung für Kommunen erleichtert Vergabe von Betreuungsplätzen

Der Countdown läuft: Stehen bis zum 1. August 2013 nicht genügend Kita-Plätze zur Verfügung, rollt eine Klagewelle auf Städte und Gemeinden zu. Auf Seiten der Kommunen gibt es deshalb bereits Überlegungen zu flexiblen Lösungen wie z.B. der Vergrößerung von Kindergartengruppen oder sogar einem Kindergartenplatz-Sharing, bei dem sich zwei Kinder einen Betreuungsplatz teilen.

Anzeige

Die Zeit für Alternativlösungen wird jedoch knapp, denn hierfür benötigen die Kommunen zunächst einen konkreten Überblick über die bestehende Angebots- und Nachfragesituation. Dieser ist aber oftmals nicht gegeben, stattdessen ist die Kita-Platz Situation häufig sehr undurchsichtig.

Die schlüsselfertige Kita-Lösung NiKITA – Das Netzinformationssystem für die Kita-Verwaltung von Moysies & Partner bringt nun Licht in den Betreuungsdschungel. Sie sorgt für die notwendige Transparenz, indem sie alle relevanten Akteure im Umfeld der Kindertagesbetreuung in einem Web-Portal zusammenbringt und mit den nötigen Informationen versorgt.

Die Kommune erhält im Portal einen tagesaktuellen Überblick über die Angebots- und Nachfragesituation. Die Eltern sehen über die Anbietergrenzen hinweg, welche Betreuungsangebote es gibt, und können ihr Kind direkt in der passenden Einrichtung anmelden.

Dabei sind sie jederzeit über den aktuellen Bearbeitungsstand informiert. Die Betreuungseinrichtungen erhalten ebenfalls Zugriff auf die gemeinschaftliche Plattform. Ihnen stellt das Portal praxiserprobte Werkzeuge zur Verfügung, die die Erledigung der administrativen Tätigkeiten spürbar erleichtern und verbessern.

Eine Schlüsselrolle kommt dem zentralen Wartelistenmanagement von NiKITA zu, denn es löst eines der größten Probleme von Städten und Gemeinden: Mehrfachanmeldungen werden im Portal transparent angezeigt, wodurch Kommunen und Einrichtungsträger auf einen Blick sehen, welcher konkrete Bedarf aktuell besteht. Dies erleichtert die Planung und Vergabe der Betreuungsplätze immens.

NiKITA ist für Kommunen aller Größen geeignet und bereits innerhalb weniger Tage einsatzbereit. Die Lösung basiert auf der Intranet- und Portalsoftware Intrexx von United Planet.

Weitere Informationen: http://www.unitedplanet.com/nikita

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet gehört mit über 4.500 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen. → www.unitedplanet.com

Pressekontakt: United Planet, Dirk Müller, Schnewlinstr. 2, 79098 Freiburg, +49 761 20703-318, dirk.mueller@unitedplanet.com → https://www.unitedplanet.com/de/home