Oracle
Enterprise Manager optimiert Cloud-Verwaltung

Oracle gibt die Verfügbarkeit von Enterprise Manager 12c Release 3 bekannt. Die neue Version beinhaltet Erweiterungen, damit IT-Service-Provider Infrastruktur, Middleware und Anwendungen flexibler verwalten und so die Kosten und Komplexität ihrer Cloud- und Unternehmens-IT-Umgebungen weiter reduzieren können.

Anzeige

Oracle Enterprise Manager 12c ist ab sofort per Download erhältlich.

Mit den neuen Funktionen lassen sich unter anderem Unternehmensanwendungen in einer Private Cloud installieren und verwalten, etwa als Platform-as-a-Service. Außerdem wurde das integrierte Hard- und Software-Management für Engineered Systems, wie Exalytics-In-Memory-Machine und Exlogic Elastic Cloud verbessert.

Enterprise Manager 12c R3 bietet volle Unterstützung für Database 12c, einschließlich der Mandantenfähigkeit. Das Enterprise Manager Extensibility Exchange bietet nun einen Katalog mit über 125 Erweiterungen für Enterprise Manager an, die von oder Oracle Partnern entwickelt wurden. Darunter finden sich zum Beispiel Plug-Ins und Management-Konnektoren.

Mittlerweile haben sich im Rahmen des Oracle PartnerNetwork mehr als 600 Oracle System-Integratoren und Reseller für Oracle Enterprise Manager spezialisiert.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de