Amazon
Startups bei Einstieg in die Cloud unterstützen

Amazon Web Services bietet ab sofort AWS Activate ein umfassendes Paket von Angeboten für Startup-Unternehmen und Existenzgründer. Es beinhaltet AWS-Guthaben, Training, Support in der Entwicklung, Zugang zu speziellen Foren und spezielle Angebote von Drittanbietern.

Anzeige

AWS Activate soll damit jungen Unternehmen den einfachen und schnellen Start in die Amazon Web Services ermöglichen.

Der flexible, dabei aber auch bedarfsorientierte Zugang zu technologischen Ressourcen, die ein schnelles Aufsetzen und Skalieren ihrer Geschäftsprozesse ermöglichen, hat gerade für Unternehmen in der Gründungsphase oberste Priorität.

Mit Cloud Computing können Unternehmen ihre oft nur beschränkten Geschäftsprozess-Ressourcen nach Bedarf und punktgenau – pay-as-you-go – erweitern und jederzeit anpassen. Dadurch können sich gerade Existenzgründer auf ihre wichtigsten Aufgaben wie Innovation und Kundenbetreuung konzentrieren.

Das AWS Activate-Angebot beantwortet die Bedürfnisse junger Unternehmen und Existenzgründer nach Technologie, Support, Wissen und zusätzlicher Dienste.

Zur Wahl stehen ein Self Starter-Paket und ein Portfolio Paket, für die man sich bewerben kann.

Zum Self Starter-Paket gehören unter anderem:
Zugang zur AWS Free Usage Tier, Developer-level AWS Support für einen Monat, Web-gestütztes Training und Tutorials, Zugang zum AWS Startup Forum, Zugang zu Produktangeboten ausgewählter Drittanbieter

Zum Portfolio Paket gehören:
AWS Guthaben für Amazon EC2, Amazon S3, Amazon RDS, Amazon CloudFront, Amazon DynamoDB, Amazon EMR, Amazon Redshift, Amazon Glacier und Weitere; Business-level AWS Support für die Dauer von bis zu einem Jahr; Web-gestütztes und von Trainern begleitetes Training – in der Gruppe oder individuell; besondere Rechte im Startup Forum; Zugang zu Produktangeboten ausgewählter Drittanbieter

Weitere Informationen: http://aws.amazon.com/activate

Launched in 2006, Amazon Web Services, Inc. began exposing key infrastructure services to businesses in the form of web services — now widely known as cloud computing. → aws.amazon.com

Pressekontakt: Bite, Guillermo Luz-y-Graf, Flöseergasse 4, 81673 München, +49 89 44446740, guillermo.luz-y-graf@bitecommunications.com → http://www.bitecom.com.au/