Deutsche Telekom
Exchange Online 2010 steht für mehr Sicherheit

Samsung ATIV Smart PC
Samsung ATIV Smart PC plus Microsoft Exchange Online 2010

Eine attraktive Homepage und eine aussagekräftige E-Mail-Adresse, die nach dem „@“ auf dem eigenen Unternehmensnamen endet, sowie per Festnetz und Mobilfunk erreichbar zu sein – diese Anforderungen sollte jeder Mittelständler für einen professionellen Firmenauftritt erfüllen.

Anzeige

Doch gerade bei der E-Mail-Kommunikation ist oft das Gegenteil der Fall:

„Im Mittelstand nutzen nur rund zehn Prozent der Firmen einen kostenpflichtigen E-Mail-Service der Business-Class, um etwa mit ihren Kunden zu kommunizieren“, sagt Jessica Wunder, Leiterin Kleine und Mittelständische Unternehmen und Public Cloud bei der Telekom Deutschland GmbH. „Sie vergeben so eine wichtige Chance, um ihr Geschäft voranzubringen.“

Mit Microsoft Exchange Online 2010 bietet die Telekom das passende Produkt für professionelle E-Mail-Kommunikation. Jetzt gibt es die bewährte Cloud-Anwendung zum Beispiel im Paket mit dem Samsung ATIV Smart PC zum Aktionspreis.

Bis zu 25 Gigabyte Speicherplatz
Bei Microsoft Exchange Online 2010 liefert die Telekom eine Firmen-Domain plus die Toplevel-Domain .de. Wer schon eine Firmen-Domain hat, kann diese weiterhin nutzen. Die Postfächer sind bis zu 25 Gigabyte groß, und der Nutzer kann E-Mail-Anhänge mit einer Größe von bis zu 50 Megabyte versenden und empfangen.

So kommen auch große Dateien wie Fotos oder Präsentationen an. Die Anwendung nutzen Kunden außerdem nicht nur vom PC im Büro, sondern standortunabhängig über Laptop, Smartphone oder Tablet. E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben stehen mobil zur Verfügung.

So kann der Mitarbeiter direkt auf Anfragen reagieren, Termine einstellen oder Telefonnummern ändern. Davon profitieren auch die Kollegen, denn alle Änderungen werden automatisch synchronisiert und sind auf allen Endgeräten sichtbar.

TelekomCloud: Sicherheit für Firmendaten
Exchange Online 2010 stellt die Telekom aus der Cloud bereit. Das heißt, der Nutzer muss keine Hardware und Software installieren, sondern greift über das Internet auf die Anwendung zu. Dabei ist für die Sicherheit der Daten gesorgt.

Die Telekom hostet die Anwendung in ihren hochsicheren, ISO-zertifizierten Rechenzentren mit Standort Deutschland. Außerdem kümmert sie sich um Wartung und Updates. Ein Spam- und Virenschutz etwa ist bereits inklusive. Exchange Online 2010 gibt es in den Ausprägungen S, L, L BlackBerry und Ressourcenbox – je nach Firmengröße und Anforderungen.

Aktionspaket:

  • Samsung ATIV Smart PC plus Microsoft Exchange Online 2010 L
  • Samsung ATIV Smart PC für einmalig nur 499,00 Euro (netto)
  • Gerät bietet die Flexibilität eines Tablets und die Funktionalität eines Notebooks
  • inklusive passender Tasche
  • inklusive Betriebssystem Windows 8
  • inklusive vorinstallierte kostenlose Telekom Cloud Center App, um auf Geschäftsanwendungen aus der Cloud direkt zuzugreifen
  • Exchange Online 2010 L im Jahrespaket für zuzüglich 5,95 Euro/Monat (netto)
  • Online-Administration über den kostenlosen und komfortablen Cloud Manager inklusive Produkte- und Nutzer-Management

Weitere Informationen: www.telekom.de/windows-8 und www.telekom.de/cloud

Die Deutsche Telekom ist mit 133 Millionen Mobilfunkkunden sowie 32 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. März 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 230.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,2 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2012).

Pressekontakt: 
Deutsche Telekom AG, Corporate Communications, +49 228 181 – 4949, medien@telekom.de