serVonic
Server ermöglicht zeitsynchrone Zusammenarbeit

Der Olchinger Software-Entwickler serVonic gibt die neue Version seines Professional Call Servers frei: IXI-PCS 1.40 ermöglicht Desktop Sharing, liefert ein verbessertes Meta Directory und unterstützt Client TAPI.

Anzeige

„Die konsequente Weiterentwicklung in Richtung Real-time Collaboration war und ist uns besonders wichtig“, erklärt Jochen Klein, Geschäftsführer der serVonic GmbH. IXI-PCS ist eine Client/Server Software für die Integration von Telefonie zu Computer, Instant Messaging und Präsenzmanagement.

Desktop Sharing
Ab sofort steht den Benutzern in der IXI-PCS Partnerleiste die neue Option Desktop Sharing zur Verfügung: Die Benutzer können ihren Bildschirm anderen Benutzern zur Ansicht oder Steuerung freigeben. So können sie gemeinsam an Dokumenten oder Präsentationen arbeiten oder Fernwartung nutzen.

Client TAPI Unterstützung
IXI-PCS 1.40 verbindet mittels IXI-PCS TSP die Wählen-Buttons in Anwendungen mit der serVonic CTI Software: Die Benutzer können mit den in Microsoft Outlook oder CRM Systemen enthaltenen Buttons Anrufe starten oder den Windows Phone Dialer nutzen. Sie können diese Möglichkeiten zusätzlich oder wahlweise zu den Anrufoptionen im IXI-PCS Client nutzen.

Meta Directory
Die IXI-PCS Funktion Anruferidentifikation bezieht jetzt auch Kontakte aus den öffentlichen Ordnern von Microsoft Outlook mit ein. Das neue Meta Directory von serVonic repliziert die öffentlichen Ordner und Kontakte aus Microsoft Outlook in eine LDAP Datenbank. In dieser Datenbank sind Kontaktdaten aus unterschiedlichen Datenquellen, z.B. LDAP, ODBC, Domino Datenbanken oder CSV/TXT in einer einheitlichen Form gespeichert. IXI-PCS greift zur Identifikation von Anrufern auf das Meta Directory zu.

Preise und Verfügbarkeit
serVonic IXI-PCS 1.40 ist ab sofort ab 393,25 Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt. bei serVonic und Vertriebspartnern erhältlich. Im Preis enthalten sind die TK-Unterstützung, ein Lync Gateway, das Meta Directory sowie die Client User Lizenzen für Linux, Windows oder Lync.

Weitere Informationen: http://www.servonic.com/unified-communication/cti/

sserVonic mit Sitz in Olching bei München ist Hersteller von Softwarelösungen mit derzeitigem Schwerpunkt auf Unified Communication mit Faxserver, Unified Messaging und CTI. → www.servonic.com

Pressekontakt: serVonic GmbH, Sibylle Klein, Ilzweg 7, 82140 Olching, +49 8142 4799 27, s.klein@servonic.de → http://www.servonic.com/impressum/