United Planet
Softwaresystem warnt vor medizinischen Behandlungsfehlern

Medizinische Behandlungsfehler gehören zu den zehn häufigsten Todesursachen in Deutschland. Die Folgen für die Klinik: enormer Reputationsverlust und hohe Schadensersatzklagen. Die möglichen Gründe für derartige Fehler sind vielseitig: Sie reichen von Kommunikations- schwierigkeiten über Organisationsprobleme bis hin zu überlastetem Personal.

Anzeige

Der Freiburger Softwarehersteller United Planet hat nun eine neue Software veröffentlicht, die potentielle Fehlerquellen im Krankenhaus frühzeitig aufdeckt.

Mit der Applikation Intrexx CIRS werden systematisch alle Beinahe-Fehler erfasst, die eine Gefährdung der Patientensicherheit zur Folge hatten oder zumindest die Möglichkeit dazu beinhalteten.

Die Erfassung eines Ereignisses erfolgt dabei anonym. Damit sorgt das CIRS für eine offene Fehlerkultur im Krankenhaus und unterstützt die Klinikleitung dabei, mögliche Fehlerquellen aufzudecken und zum Wohle des Patienten zu beseitigen. Die Behandlungsqualität wird hierdurch weiter verbessert.

Die Applikation bietet out-of-the-box ein komplettes CIR-System mit konfigurierbarem Meldebogen sowie einem Workflow zur Erstellung von Gutachten. Die erfassten CIRS-Fälle stehen künftig als Informationsquelle für alle Mitarbeiter zur Verfügung.

So dient die Applikation als Frühwarnsystem und trägt einen wichtigen Teil dazu bei, Maßnahmen zu treffen, um die Patientenversorgung weiter zu verbessern. Auch finanziell lohnt sich die Anschaffung für das Krankenhaus: Denn die Einführung eines CIRS im Rahmen des Risikomanagements kann sich auch nachträglich positiv auf die Versicherungsbeiträge auswirken.

Das Intrexx CIRS ist zum Preis von 998 Euro im Intrexx Application Store erhältlich. Zum Betrieb wird ein Intrexx Portal benötigt.

Weitere Informationen: http://www.intrexx.com/CIRS

Das deutsche Softwareunternehmen United Planet gehört mit über 4.500 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, den öffentlichen Verwaltungen und Organisationen. → www.unitedplanet.com

Pressekontakt: United Planet, Dirk Müller, Schnewlinstr. 2, 79098 Freiburg, +49 761 20703-318, dirk.mueller@unitedplanet.com → https://www.unitedplanet.com/de/home