Oracle
Mit Ressourcenverwaltung optimieren Netzbetreiber Prozesse und Service

Mit der Communications Unified Inventory Management 7.2.3, Communications Network Integrity 7.2.2.P2 und Communications Network Intelligence 7.2.2.P2 präsentiert Oracle eine neue Version seiner Communications Network Resource Management-Lösung.

Anzeige

Netzbetreiber, darunter Anbieter von Kommunikationsdiensten, Behörden, Versorgungsbetriebe und andere Unternehmen, können damit ihre Netzwerke planen, einsetzen und optimieren.

Auch eine Modernisierung durch den Aufbau mobiler Backhaul- und Glasfasernetze sowie die Rückführung verlorener Vermögenswerte wird möglich. Die Lösung hilft außerdem dabei, die Kosten für gemietete Kapazitäten zu reduzieren und unterstützt die Konsolidierung sowie die Migration des Netzwerkes.

Communications Network Resource Management Lösung unterstützt zudem die Auslieferung immer komplexerer Ethernet- und IP-Daten-Services an Unternehmen und Großhandelskunden.

Nützliche Links

Pressekontakt: Vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH, Edisonpark Haus C, Ohmstr. 4, 85716 Unterschleißheim, Telefon: +49 89 32 151 862, oracle_presseinfo@vibrio.de