TE Connectivity
Netzwerk-Infrastruktur überträgt Daten mit hoher Bandbreite bis zu 20 Kilometer

TE Connectivity, ein Hersteller von Verbindungstechnik, präsentierte, zum ersten Mal in Europa, seine Optical LAN Solutions (OLS) auf der Light+Building 2014, Halle 4.0, Stand B26. TE’s OLS wurde basierend auf der Passive Optical Network (PON) Technologie entwickelt, damit heutige Herausforderungen an LAN´s, wie veraltete Verkabelungs-Infrastruktur, räumliche Zwänge und Kühlungsbedarf, gemeistert werden können.

Anzeige

TE bietet damit eine High-Performance LAN-Lösung am Markt an. OLS überträgt über eine Faser Sprache, Video und Daten mit Gigabit-Geschwindigkeit. Eine OLS Netzwerk-Infrastruktur ist in der Lage, Daten mit hoher Bandbreite bis zu 20 Kilometer zu übertragen. Dies macht die Optical LAN Solutions (OLS) ideal für Neubauten mit 250 und mehr Nutzern, für Netzwerk- und Infrastruktur-Erweiterungen und für Campus-Umgebungen mit mehreren Gebäuden.

Die neue OLS Gigabit Passive Optical Networks (GPON) Architektur benutzt eine einzelne Singlemode Faser, um bandbreiten-intensive Applikationen vom Data Center zum Desktop zu bringen und das mit virtuell unbegrenzter Bandbreite und ohne jedes aktive Zonen-Equipment. GPON’s ausgereifte Datenverschlüsselung sorgt für ein sicheres Transportsystem von Informationen in einer Fiber-To-The-Desk (FTTD) Lösung.

OLS benötigt wenig Platz in Verteilerräumen, in Schränken und in Kabelführungssystemen. Der durchschnittliche Platzbedarf bei 250 Nutzern ist nur 1,2 m². Die OLS Datenraten sind 2,5 Gb/s downstream und 1,25 Gb/s upstream. Die vorkonfektionierte RapidReel-Spule erlaubt schnelles und präzises Einziehen der Singlemode-Faser auf bis zu 150 m und eliminiert den Bedarf an zusätzlichen Komponenten wie Spleißkassetten, Patchpanels und andere Montage-Hardware. Die GPON Lösung ist effizient, zuverlässig und kostengünstig in der Installation und im Betrieb.

Weitere Informationen: http://www.te.com/en/industries/enterprise-networks-emea/solutions/office-networks/fiber/pon-source.html

TE Connectivity (NYSE: TEL) ist ein globales $13 Milliarden Unternehmen für Verbindungstechnik. Die Firma entwickelt und produziert mit ca. 90.000 Mitarbeitern in 50 Ländern Produkte für elektrische und elektronische Verbindungen. → http://www.te.com/deu-de/home.html

Pressekontakt: Tyco Electronics AMP GmbH, Jürgen Distler, Pfnorstr. 1, 64293 Darmstadt, +49 6151 607-1741, jdistler@te.com