caseTime
Modul vereinfacht Reisekostenverwaltung

Dienstreisen erfordern in vielen Unternehmen aufwendige, händische Nachtragungen und dadurch einen erheblichen Zeitaufwand für die Mitarbeiter. Je nach Kollektivvertrag gibt es unzählige, verschiedene Einstellungen, die vor Inbetriebnahme eines Reisekostenprogramms eingestellt werden müssen.

Anzeige

Case Softwaretechnik GmbH aus St. Florian bei Linz bietet eine Lösung zur Zeiterfassung mit einem Reisekostenmodul, das individuell auf jeden Kollektivvertrag angepasst werden kann.

Somit sind Dienstreiseabrechnungen kein Problem mehr und die Daten können ohne aufwendiges Nachbearbeiten von der Lohnbuchhaltung übernommen werden.

Vorteile der caseTime Zeiterfassungssoftware – Modul Reisekosten:
Einfache Dienstreisestempelungen am Zeiterfassungstouchterminal
automatische Eintragungen in die Reisekostenübersicht
übersichtliche Verwaltung und Auswertung der Reisekosten

Die teilweise sehr komplexen Regeln, nach denen Reisekosten berechnet werden, können flexibel definiert werden. Es wird dazu die die Methode der künstlichen Intelligenz verwendet.

Wird eine Dienstreise am Zeiterfassungsterminal, am Handy mittels mobiler Zeiterfassung bzw. im Webbrowser gestempelt, so wird automatisch ein Eintrag in den Reisekosten für den/die jeweilige/n MitarbeiterIn erzeugt. Somit entfällt ein zeitaufwendiges Nachtragen nach beenden der Dienstreisen.

Die Reisekosten- bzw. Dienstreiseneinträge sind jederzeit im Zeiterfassungsprogramm caseTime ersichtlich und können für jede/n MitarbeiterIn übersichtlich ausgewertet werden.

Eingetragen werden kann unter anderem das Reiseziel (Inland bzw. Ausland), die PKW-Kilometer, die Anzahl der mitfahrenden Personen, sonstige Ausgaben und eventuell anfallende Hotelkosten/Hotelbelege. Nach diesen Angaben werden die Reisekosten sofort berechnet und stehen für die weitere Verwendung bereit.

Weitere Informationen: http://www.case.at/zeiterfassung/

Case Softwaretechnik GmbH ist ein seit 1990 etabliertes Unternehmen im Technologiezentrum in St. Florian bei Linz und entwickelt bzw. analysiert Datenbankanwendungen.
Wir haben uns besonders durch zuverlässige Lösungen und durch prompte und kompetente Betreuung unserer Kunden einen guten Namen erworben. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen: Zeiterfassung, Leistungserfassung, Zutrittskontrolle und Kantinenverwaltung. → http://www.case.at/

Pressekontakt: Case Softwaretechnik GmbH, Josef Scheir, Pummerinplatz 2, A-4490 St. Florian bei Linz, +43 7224 20000, office@case.at → http://www.case.at/impressum/