Steinbeis GmbH
Tool vereinfacht für Teams das Projektmanagement

Das moderne, web-basierte Projektmanagement-Werkzeug Track+ ist in einer neuen Version mit vielen zusätzlichen Features freigegeben worden. Die Steinbeis-Lösung zeichnet sich aus durch einen großen Funktionsumfang und kommt den Bedürfnissen jedes einzelnen, auch nur gelegentlichen Users entgegen, ohne Überforderung oder Extra-Schulung.

Anzeige

Track+ zielt darauf, das ganze Team in das Projektmanagement einzubeziehen, um mehr Transparenz zu schaffen, die Effektivität von Besprechungen zu erhöhen und Informationen in Echtzeit dort zur Verfügung zu stellen, wo sie gebraucht werden.

Track+ lässt sich weitgehend ohne Programmierung an praktisch alle Anforderungen im Projektmanagement anpassen. Durch die leichte Konfigurierbarkeit können mit der Software unterschiedliche Arten von Projekten durchgeführt werden, z.B. in der Mechatronik mit Software- und Hardware-Teilprojekten oder im Technischen Support und der Entwicklung.

Track+ unterstützt sowohl klassische Vorgehensmodelle, als auch agile Methoden wie z.B. Scrum oder Kanban. Als Besonderheit kann jeder Nutzer seine eigenen Aufgaben in einem nur ihm zugänglichen Bereich nach der Getting Things Done-Methode organisieren.

Der Hersteller bietet Track+ als Kauflizenz oder Mietlizenz an. Für Anwender, die die Lösung nicht selbst betreiben möchten, gibt es auch ein Hosting-Angebot.

Weitere Informationen: http://www.trackplus.com/

Steinbeis stellt mit seinem Verbund von transferorientierten Zentren Kunden die ganze Bandbreite aktueller Technologie- und Managementkompetenzen zur Verfügung. Steinbeis realisiert wettbewerblichen Wissens- und Technologietransfer für Einzelunternehmer wie auch mittelständische und große Unternehmen. → http://www.trackplus.com

Pressekontakt: Steinbeis GmbH & Co. KG STZ Task Management Solutions, Sophie Kallenberger, Eugen-Ruoff-Straße 30, 71404 Korb, +49 7151-99 48 960, sophie.kallenberger@trackplus.com