Deutsche Telekom
Mit Rabattaktion mobile Angebotslösung buchen

Macher-Bonus buchen (Bild: Deutsche Telekom AG)
Macher-Bonus buchen (Bild: Deutsche Telekom AG)

Die Deutsche Telekom setzt ihre zur CeBIT 2014 gestartete Mittelstandsinitiative fort – und unterstützt Firmen mit einem weiteren Angebot speziell für Macher. Ab sofort und nur für begrenzte Zeit können sich mittelständische Geschäftskunden ihren persönlichen Macher-Bonus von 200 Euro sichern.

Anzeige

Die Gutschrift zu erhalten, ist ganz einfach. Die Firmen buchen eine Angebotslösung, die eigens auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist: die Cloud-Anwendung TeamLike oder die DeutschlandLAN Telefonanlage aus dem Netz auf Basis Swyx (DeutschlandLAN Swyx).

Der Macher-Bonus ist ein weiterer Meilenstein der Mittelstandsinitiative. Mit diesem Aktionsprogramm möchte die Telekom kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland als kompetenter Partner in Sachen Digitalisierung zur Seite stehen.

Denn: Der Mittelstand ist der Wachstumsmotor Deutschlands – Mittelständler sind die Macher der Wirtschaft. Viele Unternehmer hierzulande schöpfen die Chancen des digitalen Zeitalters jedoch noch nicht aus.

„Wir wollen für unsere Kunden ein verlässlicher Innovationspartner auf Augenhöhe sein“,

sagt Dirk Backofen, Leiter Marketing Geschäftskunden, Telekom Deutschland GmbH. Das heißt: Die Telekom bietet maßgeschneiderte IT- und Telekommunikationsservices made in Germany, damit sich deutsche Firmen auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb durchsetzen können.

Die beiden Produkte mit Macher-Bonus im Detail:
Die Social Business Collaboration-Plattform TeamLike ist Intranet, Community und Projektplattform in einer einzigen Anwendung. Firmen verbessern damit ihren internen Wissensaustausch, arbeiten strukturierter in Projekten zusammen und reduzieren ihre E-Mail-Flut.

Dokumente lassen sich auf der Plattform zentral ablegen und gemeinsam online im Team bearbeiten. In Chats, Blogs und Wikis können sich die Mitarbeiter zu Projekten austauschen. TeamLike kommt aus der TelekomCloud und wird über das Internet bereitgestellt. Nutzer greifen von überall darauf zu, egal ob über PC, Laptop, Smartphone oder Tablet. Der besondere Vorteil: Dem Kunden stehen 100 GB Speicherplatz zur Verfügung.

DeutschlandLAN Swyx ist mit Merkmalen ausgestattet, die weit über die einer klassischen Telefonanlage hinausgehen. Hinzu kommen Funktionen wie paralleles Klingeln oder die integrierte Präsenzstatusanzeige am PC-Client. Über die Anzeige wissen Mitarbeiter immer, wer erreichbar ist, zum Termin unterwegs ist oder Urlaub hat.

Zudem können Mitarbeiter ihr Smartphone als Nebenstelle der Telefonanlage einrichten. Bei eingehenden Anrufen klingelt es dann parallel zum Festnetztelefon und sie sind auch unterwegs unter derselben Nummer erreichbar.

Über das intelligente Anrufmanagement lassen sich Anrufe direkt an den nächsten freien Mitarbeiter weiterleiten, wenn ein Kollege im Gespräch ist. So geht kein Anruf ins Leere und Unternehmen verbessern ihre Kommunikation. Die Anlage stellt die Telekom aus ihren hochsicheren Rechenzentren mit Standort Deutschland bereit.

TeamLike

  • Intranet, Community und Projektplattform in einer Anwendung;
  • Software aus der TelekomCloud, sicheres Datenhosting in Rechenzentren mit Standort Deutschland;
  • Informationen, Wissen und Ideen einfach und sicher online teilen;
  • Projekte gemeinsam bearbeiten;
  • Dokumente direkt online speichern und bearbeiten;
  • Kunden und Geschäftspartner einbinden;
  • Blogs, Chats und Wikis zum Austausch nutzen;
  • Nutzung über den Webbrowser, mobiler Zugriff über Laptop, Smartphone und Tablet;
  • 100 GB Speicherplatz inklusive;

Kosten: TeamLike 5 für 24,95 Euro netto pro Monat für 5 Nutzer. 5 externe Gäste können zusätzlich kostenlos eingeladen werden. Jeder weitere Nutzer kostet 4,95 Euro pro Monat.

DeutschlandLAN Swyx

  • moderne Telefonanlage aus der TelekomCloud;
  • skalierbar von 10 bis 1000 Nutzer;
  • besser erreichbar sein, Kundenservice verbessern;
  • klassische Funktionen nutzen und zusätzlich von modernen Collaboration-Funktionen profitieren;
  • Flexibles Preismodell: Abrechnung nach Nutzung (Mindestvertragslaufzeit nur ein Monat);
  • Datenspeicherung in hochsicheren Rechenzentren mit Standort Deutschland;
  • mit DeutschlandLAN Connect oder VDSL Business den passenden Internet-Anschluss dazu buchen;
  • alles aus einer Hand: Internetanschluss, Bereitstellung, Wartung, Service und Abrechnung von der Deutschen Telekom;

Kosten: ab 9,95 Euro pro Profil L netto pro Monat

Zur Buchung. Das Angebot gilt nur für begrenzte Zeit.

Die Deutsche Telekom ist mit 140 Millionen Mobilfunkkunden sowie über 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 230.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,2 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2012).

Pressekontakt: 
Deutsche Telekom AG, Corporate Communications, +49 228 181 – 4949, medien@telekom.de