Secardeo
IT-Sicherheit mit digitalen Zertifikaten erhöhen

Secardeo veröffentlicht die Version 3 ihres Certificate Enrollment Proxies certEP. Damit können Benutzer und Computer in einer Windows Domäne entweder manuell oder vollständig automatisiert mit X.509 Zertifikaten einer Non-Microsoft Certification Authority (CA) versorgt werden.

Anzeige

Durch die Anbindung der CA von SwissSign können nun erstmalig auch weltweit anerkannte S/MIME Zertifikate für die Benutzer ausgestellt und im Active Directory verteilt werden.

Eine weitere Besonderheit dieser Business-Lösung ist die automatisierte Verteilung der privaten Schlüssel auf die mobilen Endgeräte des Benutzers, damit dieser auch mit seinem iPhone, Android oder Blackberry Smartphone seine E-Mails ver- und entschlüsseln kann.

Die herausragenden Merkmale von certEP sind:
Windows Certificate Enrollment mit einer Non-Microsoft CA;
Automatisierte, sichere Schlüsselverteilung auf mobile Endgeräte;
S/MIME Zertifikate zur Ende-zu-Ende Verschlüsselung;
Benutzer- und Computerzertifikate für starke Authentisierung;
On-Premise Key-Backup und Recovery;
Keine Client-Software erforderlich

Der certEP ist Bestandteil der TOPKI Plattform von Secardeo für zu-verlässiges On-Premise Key Management. Damit werden nicht nur die internen Benutzer mit Zertifikaten versorgt, sondern auch die zur Verschlüsselung benötigten Zertifikate der externen Partner automatisch im Internet gefunden und geladen.

Mit dieser Lösung kommunizieren Benutzer per E-Mail komfortabel und sicher vor Industriespionage und vor dem Zugriff von Geheimdiensten.

Secardeo und SwissSign haben diese einzigartige Lösung in Kooperation bei einem international führenden Technikhersteller eingeführt und damit bereits mehrere tausend Zertifikate ausgerollt.

Weitere Informationen: http://www.secardeo.de/produkte/certep/

Die Secardeo GmbH ist Vorreiter auf dem Gebiet von Lösungen mit digitalen Zertifikaten. Wir bieten dazu kompetente Beratung, wegweisende Produkte und integrierte Lösungen an. Mit certEP, certBox und TOPKI ermöglichen wir globale any-to-any Verschlüsselung. Wir helfen unseren namhaften Kunden, die IT-Sicherheit zu erhöhen, Kosten zu senken und Compliance-Anforderungen abzudecken. → http://www.secardeo.de/unternehmen/

Pressekontakt: Secardeo GmbH, Gunnar Jacobson, Hohenadlstr. 4, 85737 Ismaning, 089/18935890, info@secardeo.com