Forcont
Dokumente direkt in ECM-Anwendung generieren

Die Forcont Business Technology GmbH, ein auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisiertes Softwarehaus, hat ihre dokumentenzentrierten Applikationen um zwei neue Features erweitert: Die neuen Komponenten Dokumenterstellung und Zusatzfelder sind ab sofort für die Anwendungsprodukte Personalakte, Vertragsmanagement und Business Lounge sowie für diverse Individuallösungen auf Basis der Software Forcont Factory FX erhältlich.

Anzeige

Die integrierte Dokumenterstellung bietet Nutzern eine deutliche Arbeitserleichterung: Damit können Dokumente nun direkt in der Anwendung generiert werden. Die Zusatzfelder ermöglichen Unternehmen eine flexible Anpassung der Typisierung ihrer Dokumente an die eigenen, spezifischen Bedürfnisse.

Beschleunigte Arbeitsprozesse, minimierte Fehlerquoten
Dank integrierter Dokumenterstellung kann der Nutzer direkt in seiner ECM-Anwendung eine Word-Vorlage öffnen, automatisch befüllen und als Dokument weiterleiten bzw. ablegen. Auf diese Weise entfällt ein ganzer Arbeitsschritt: Anstatt zuerst eine Datei nebenbei zu erstellen und diese dann in der Anwendung als Dokument anzulegen, wird das Dokument direkt im eigentlichen Arbeitsprozess erzeugt. Das beschleunigt den Vorgang, verringert die Fehleranfälligkeit und sorgt nicht zuletzt für eine höhere CI-Konformität der Dokumente.

Verwaltet ein Unternehmen etwa seine Mitarbeiterakten mit der Personalakte von Forcont, kann die Personalabteilung direkt aus der elektronischen Akte heraus zum Beispiel eine Arbeitsbestätigung erstellen.

Vereinfachte Dokumentenverwaltung
Mit dem neuen Feature Zusatzfelder lassen sich nun die Standardfelder, mit denen der Nutzer ein Dokument beim Anlegen klassifiziert – etwa Titel, Dokumentart und verantwortlicher Mitarbeiter – bei Bedarf um weitere, kundenspezifische Felder ergänzen. So werden mehr relevante Dokumenteigenschaften standardisiert erfasst, was die Verwaltung der Dokumente nach Kategorien ebenso wie die Dokumentensuche erheblich vereinfacht. Mit den Zusatzfeldern können sämtliche Anwendungen von Forcont an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens angepasst werden.

Weitere Informationen: http://www.forcont.de/produkte/

Die Forcont Business Technology GmbH ist ein auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisiertes Softwarehaus. Das 1990 als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete Unternehmen bietet standardisierte Anwendungsprodukte und individuelle Projektlösungen zur Steuerung dokumentenlastiger Geschäftsprozesse – alternativ auch als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud. → http://www.forcont.de

Pressekontakt: Möller Horcher PR GmbH, Katja Dreißig, Ludwigsraße 74, 63067 Offenbach, +49 69 80 90 96 49, katja.dreissig@moeller-horcher.de →