Ethalon
Argos realisiert effizienten Einsatz von Personal in Echtzeit

Argos 5.0 von Ethalon ermöglicht mit dem Modul Logistik ab sofort, Personalplanung und Zeitwirtschaft sowohl in der Filiale als auch in den Logistikzentren in einem System zu verbinden. Die neue Funktion Kostenstellen wiederum vereinfacht Auswertung und Controlling des Personaleinsatzes.

Anzeige

Mit dem neuen Modul Logistik können Mitarbeiter nun ganz einfach unterschiedlichen
Schichten zugeordnet werden. Zudem prüft die bewährte Software von Ethalon die gestempelten Zeiten präzise und vergleicht sie automatisch mit den individuell angelegten Schichtzeiten. Lückenlos dokumentiert sie dadurch mögliche Fehlbuchungen, zum Beispiel bei Buchungen außerhalb der Karenzzeiten.

Weiterer Pluspunkt: Kennzahlen zu Mitarbeitern, wie beispielsweise Personalbudget oder Abwesenheiten, die nach Schichtmodellen arbeiten, werden übersichtlich aufbereitet und über alle Bereiche hinweg schlüssig ausgewertet.

Außerdem ist die webbasierte Benutzeroberfläche von Argos 5.0 praktisch im täglichen Handling: Mehrfachselektion der einzelnen Parameter sind genauso leicht möglich wie Schichten durch einfache Klicks anzulegen sind. Eine klare Übersicht verschafft die klare farbliche Markierung von Schichten, Abwesenheiten oder Warnhinweisen.

Die Vorteile des neuen Moduls liegen auf der Hand: Besonders Unternehmen, die bisher verschiedene Systeme für Personalplanung und Zeiterfassung in Zentrale, Filialen oder Logistikzentren nutzen, verbinden diese beiden Modelle nun endlich in einem ganzheitlichen System. Der Einsatz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verläuft in Echtzeit, transparenter und effizienter.

Leistungsstarke Unterstützung bietet aber auch die neue Funktion Kostenstellen. So können nun einzelne Tätigkeiten, Zeiträume und Bereiche in Argos 5.0 immer einer individuellen Kostenstelle zugeordnet werden. Hinterlegt werden die Kostenstellen bei einem Zeiteintrag im Einsatzplan oder in der Zeiterfassung. Die neue Funktion unterstützt vor allem Unternehmen, die bestimmte Tätigkeiten nicht in der jeweiligen Filiale, sondern in einer übergeordneten Kostenstelle abrechnen.

ARGOS 5.0 im Überblick:
Modul Logistik:
Anlegen & Definieren von Schichten, Monatsübersicht, Mitarbeiter den Schichten zuordnen, Fehlbuchungsübersicht, Managen der Stempelzeiten und Fehlzeiten
Modul Kostenstellen:
Definition von Kostenstellen und Kostenstellenzuordnung, Zuweisen von Kostenstellenbereichen, Festlegen von Gültigkeiten, Zuordnung der Kostenstelle beim Zeiteintrag

Weitere Informationen: http://www.ethalon.de/pep.html

IT-Informatik GmbH – Geschäftsfeld Ethalon bietet maximalen Nutzen aus den neuesten verfügbaren Technologien und gestaltet Prozesse am Point of Sale sowie im Backoffice so effizient wie möglich. Ethalon unterstützt Handelsunternehmen mit fundierten IT-Lösungen bei der Umsetzung ihrer individuellen Unternehmensstrategie. Speziell für den Handel entwickelte Produkte: das Workforce Management Argos, das CRM Themis, sowie das Gutscheinsystem Pecunia. → www.ethalon.de

Pressekontakt: IT-Informatik GmbH, Lilienstraße 5-9, 20095 Hamburg, +49 40 32 04 696 40, info@ethalon.de