Secardeo
certPush v2 verteilt Benutzer-Zertifikate

Secardeo veröffentlicht die Version 2 von certPush, einem Dienst zur Wiederherstellung und Verteilung kryptografischer Schlüssel. Mit certPush können X.509 Benutzer-Zertifikate und private Schlüssel einfach und sicher auf alle Geräte eines Benutzers in einem geschützten PFX Container verteilt werden.

Anzeige

Die Benutzer- oder S/MIME-Zertifikate können dabei von einer internen Windows CA oder einer öffentlichen CA wie SwissSign oder QuoVadis stammen. Ein Benutzer kann dann beispielsweise seine E-Mails auf seinem Smartphone ver- und entschlüsseln. certPush unterstützt die Rekonstruktion einzelner privater Schlüssel sowie die Massenrekonstruktion für viele Benutzer.

Mit certPush kann man entweder nur das aktuelle Zertifikat samt privatem Schlüssel oder die gesamte Schlüsselhistorie rekonstruieren. certPush ermöglicht die automatische Verteilung von Benutzerschlüsseln auf alle Mobilgeräte im Unternehmen unter iOS, Android oder Windows Phone. Damit kann die Schlüsselverteilung mit einem höheren Grad an Automatisierung und Sicherheit erfolgen als mit gängigen Mobile Device Management Systemen.

Wesentliche Merkmale von certPush sind:
Recovery von Keys aus dem Schlüsselarchiv von Secardeo certEP v4 oder einer Windows CA durch Key Recovery Agents; sichere Verteilung von privaten Schlüsseln auf beliebige (mobile) Geräte via E-Mail; automatische Schlüsselverteilung mittels einer Liste von E-Mailaddressen oder Account Namen; periodische Hintergrundverteilung (certPush service)

Weitere Informationen: http://www.secardeo.de/produkte/certep/

Die Secardeo GmbH ist ein Anbieter auf dem Gebiet von Lösungen mit digitalen Zertifikaten. Damit können Zertifikate und Schlüssel sicher, automatisiert und vertrauenswürdig im Unternehmen verteilt werden. Wir helfen so unseren namhaften Kunden, die IT-Sicherheit zu erhöhen, Kosten zu senken und Compliance-Anforderungen abzudecken. → www.secardeo.de

Pressekontakt: Secardeo GmbH, Kateryna Stadler, Hohenadlstr. 4, 85737 Ismaning, +49 89 189 35 89-4, kateryna.stadler@secardeo.com