3-D-Druck
BigRep One ermöglicht großformatige Objekte in hoher Geschwindigkeit

© BigRep GmbH

BigRep, Entwickler und Hersteller von serienmäßig verfügbaren 3-D-Druckern, bringt die dritte Generation seines internationalen Erfolgsmodells BigRep One auf den Markt. Dank des innovativen Extruder-Systems sowie überarbeiteten Halterungen, die nunmehr bis zu 10 Kilogramm schwere Spulen lasten können, lassen sich mit dem neuen BigRep One großformatige Objekte bis zu 4x schneller drucken.

Anzeige

Darüber hinaus verfügt die dritte BigRep ONE-Generation über zahlreiche neue Funktionen für den einfachen und professionellen großformatigen 3-D-Druck, wie eine verbesserte Druckbettkalibrierung, ein interaktives Bedienfeld mit BigRep UX Interface und einer eingebauten Steuerungseinheit (bislang war eine externe Steuerungseinheit nötig).

Der CEO von BigRep, René Gurka, über den neuen BigRep One: „Wir bei BigRep haben uns darauf spezialisiert, großformatige Objekte zuverlässig und schnell zu drucken. Wir haben von unseren Partnern und Kunden viel positives und konstruktives Feedback erhalten, das auch direkt in unsere Forschung und Entwicklung für die neue Generation eingeflossen ist.

Unser neuer modularer Extruder mit verschiedenen Düsengrößen kann nun Objekte bis zu vier Mal schneller 3-D-drucken, als das alte One.2-Modell. Größere Drucke benötigen naturgemäß viel mehr Filament, deshalb kann der neue One Spulen mit einem Gewicht von bis zu 10 Kilogramm halten.“

Weitere Informationen: 3-D-Druck mit dem BigRep One im Zeitraffer

BigRep ist ein Technologie-Start-up mit Sitz in Berlin, das den weltweit größten, serienmäßig verfügbaren 3-D-Drucker entwickelt und herstellt. Das 2014 gegründete Unternehmen ist in nur 18 Monaten Markt- und Technologieführer im Bereich des großformatigen, seriellen 3-D-Drucks geworden und hat sich zum Ziel gesetzt, Design, Prototyping sowie industrielle Produktion von Grund auf zu verändern. Mit einem Volumen von mehr als 1 m3 ist der BigRep One der größte zur Zeit auf dem Weltmarkt erhältliche FFF-Drucker (Fused Filament Fabrication) und schließt somit die Lücke zwischen 3-D-Druckern im Modell- und Industrieformat. Der BigRep One.2 wurde im Oktober 2015 vom Rat für Formgebung mit dem German Design Award Gold 2016 ausgezeichnet.

Pressekontakt: BigRep c/o public link GmbH, Matthias Grünewald / Katharina Hein, +49 30 44 31 88 -13 / -21, bigrep@publiclink.de, → www.publiclink.de