Regen- und Tauwasser
Plattenlager erleichtern den Terrassenbau

© Bau-Consult Höppner

Terrassenplatten können ohne Mörtel auf einer festen Unterlage mit Plattenlagern verlegt werden. Die Terrassenplatten (meist quadratisch) liegen dabei mit ihren vier Ecken auf Plattenlagern. Sie schweben so ca. 1 cm über der festen Fläche, die ein Gefälle von mindestens 2 % haben sollte.

Anzeige

Die Terrassenplatten werden durch die auf den Plattenlagern befindlichen Fugenkreuze in festen Abständen (z.B. 4 mm) gehalten. Unebenheiten der festen Fläche werden mit Distanzscheiben (levelling shims) in einer Stärke von 2 bis 3 mm ausgeglichen.

Das Regen- oder Tauwasser auf den Terrassenplatten gelangt durch die offenen Fugen nach unten und läuft unter den Platten ab. Dadurch sind Plattenverwerfungen durch Frosteinflüsse dauerhaft vermieden. Die Verlegung kann bei jedem Wetter stattfinden, mit Ausnahme von Schnee und Eis.

Als Terrassenplatten kommen Betonplatten, Waschbetonplatten, Betonwerksteinplatten (z.B. gestrahlt), Terrazzoplatten, Granitplatten, Keramikplatten (entsprechend stark) und Holzplatten in Frage. Als Plattenabmessungen sind 30 × 30 cm, 40 × 40 cm und 50 × 50 cm üblich. Die Plattendicke ist vom Material (Beton, Granit, Holz) abhängig. Man kann auch unansehnlich gewordene Beläge auf Altterrassen mit Plattenlagern neu belegen.

Sollte der Abstand zwischen den Terrassenplatten und der festen Fläche nicht ausreichen (weil darunter z.B. Rohre verlegt werden sollen), kann man dickere oder stufenlos verstellbare Plattenlager verwenden.

Aus Plattenlagern (Ganzlager) lassen sich Randlager und Ecklager herstellen, indem man die vorgesehenen Sollbruchstellen durchtrennt. Dabei gilt: 1 Ganzlager (Mittellager) = 2 Randlager oder 4 Ecklager. Da die Plattenlager stapelbar sind, kann man Höhen von 5 mm bis 140 mm abstützen.

Weitere Informationen: http://www.terrasse-balkon.com/epages/78644104.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/78644104/Categories/Plattenlager

Die Firma Bau-Consult Höppner ist seit über zehn Jahren im Internethandel für Baustoffe präsent. Der Inhaber ist seit 25 Jahren im Baustoffhandel und im Bauwesenwesen tätig. Die Firma bietet umfassende Beratung für den Bau von Terrassen und Lieferung von Plattenlagern und Ausgleichsscheiben von sechs Herstellen, verstellbaren Stelzlagern von fünf Herstellern, Fugenkreuzen und Rasenfugekreuzen, Bautenschutzmatten von fünf Herstellern, EPDM-Folie, Schutzvlies und Terrazzoplatten sowie Materialien für den Teichbau. → http://www.terrasse-balkon.com

Pressekontakt: Bau-Consult, Harald Höppner, Jacob-Winter-Platz 11, 01239 Dresden, +49 351 2768980, gp-hoeppner@web.de