Automatica 2016
Ledora zeigt leistungsfähige Strahler und Leuchten für Industrie und Handel

© Ledora Electronics GmbH

Gleich drei Neuentwicklungen präsentiert die Ledora Electronics GmbH auf der Automatica vom 21. bis 24. Juni in München (Halle A5, Stand 138). Neben dem Hallentiefstrahler High Performance zeigt der LED-Spezialist auf der 7. Internationalen Fachmesse für Automation und Mechatronik das Slim Panel WhitePremium und die Langfeldleuchte PowerSlimLine, die es beide auf eine LED-Leistung von 195 lm/W bringen.

Anzeige

Die nur 26 mm schmale PowerSlimLine ist in den Lichtfarben 3.000, 4.000 und 6.000 K in drei Wattagen erhältlich. Ihre Systemleistung beträgt bis zu 160 lm/W. Ledora gibt für die 25 und 33 W starken Varianten fünf Jahre und für die 50-W-Langfeldleuchte sogar acht Jahre Garantie. Ihr Gehäuse besteht aus Aluminium, das Covermaterial aus PMMA garantiert eine hohe Schlagfestigkeit.

Die PowerSlimLine ist in den Längen 1,5 und 3 m lieferbar. Sie kann beliebig verlängert und mit Blindeinheiten versehen werden. Die Montage ist mittels Seilabhängung sowie Kettenmontage möglich. Die hochwertige LED-Leuchte bietet verschiedene CoverVarianten mit Abstrahlwinkeln von 240, 120 und 60 Grad. Eine weitere Besonderheit ist die individuelle Beschriftung per Gravur oder Aufkleber. Das erleichtert beispielsweise in Lagern sowie auch im Groß- und Einzelhandel die Sortierungserkennung.

Das ebenfalls neu entwickelte und auch für Bildschirmarbeitsplätze geeignete Slim Panel WhitePremium mit Wattagen von 25 oder 36 W besitzt eine Systemleistung von 125 lm/W. Mit einer Bauhöhe von lediglich 9 mm ist die Ledora-Lichtplatte extrem dünn und dennoch hocheffizient. Beeindruckend: Die kleinste Variante generiert mit 25 W die gleiche Lichtleistung wie bislang am Markt erhältliche Panels mit 36 bis 40 W. Das Slim Panel wird in den Lichtfarben 3.000 K, 4.000 K und 5.700 K angeboten.

Mit der dritten Neuentwicklung High Performance stellt Ledora in München einen Hallentiefstrahler vor, der bei einem Verbrauch von nur 120 W eine Lichtstärke von 18.000 lm erzeugt. Die Systemleistung erreicht 150 lm/W, damit kann diese Innovation einen herkömmlichen 400-W-Hallentiefstrahler ersetzen.

Weitere Informationen: http://www.ledora.de/produkte/

Modernste Prüfeinrichtungen garantieren, dass alle Ledora-Produkte in einwandfreiem Zustand ausgeliefert werden. Jedes einzelne Ledora-Lichtsystem wird im Rahmen der firmeninternen kompromisslosen Qualitätssicherung auf die Einhaltung der Vorgaben für Lichtstärke, Farbtemperatur und Farbwiedergabewert einem intensiven Test unterzogen. → http://www.ledora.de

Pressekontakt: Schauppel PR, Gerhard Schauppel, 76437 Rastatt, Kaiserstraße 28, +49 7222 15797-13, mediendienst@schauppel-pr.de