Belden
Robuste Switch-Serie garantiert sichere Datenkommunikation

© Belden Inc.

Belden Inc., ein Anbieter von Signalübertragungslösungen für unternehmenskritische Anwendungen, hat mit Spider III eine neue unmanaged Switch-Familie auf den Markt gebracht. Die Spider III Switches, die auf der neuesten Hirschmann-Technologie beruhen, werden je nach Anforderungen an industrielle Netzwerke als Standard Line und als Premium Line angeboten. Beide Ausführungen gewährleisten in rauen Umgebungen eine zuverlässige Datenkommunikation.

Anzeige

„Wir wissen, dass die Netzwerke und Anwendungen unserer Kunden je nach Branche, Größe und vieler anderer Faktoren ganz unterschiedlich sind. Mit der Spider III Familie haben die Unternehmen die Möglichkeit, entweder einen Entry-Level-Switch auszuwählen oder ein Gerät, das extrem robust und flexibel anpassbar ist. Für welches Gerät man sich entscheidet, hängt von den besonderen Anforderungen ihres Netzwerks und den jeweiligen Prioritäten ab“, sagt Sebastian Preiss, Produktmanager bei Hirschmann.

Die Switches der Spider III Familie ermöglichen es Netzwerkadministratoren, Daten über große Entfernungen zu übertragen und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten. Außerdem lassen sich die Geräte nach dem Plug-and-play-Prinzip schnell installieren und einfach warten.

Zu den Vorteilen der beiden Serien gehören unter anderem:
Spider III Standard Line – Diese Switches, die für Maschinenbauer im Automatisierungsbereich konstruiert wurden, bieten eine kosteneffiziente Entry-Level-Option. Um künftige Anforderungen an Bandbreite und Geschwindigkeit zu erfüllen, haben die kompakten Geräte bis zu acht Fast-Ethernet- oder Gigabit-Ethernet-Ports.

Spider III Premium Line – Da diese Switches für Netzwerke mit besonderen bzw. wachsenden Anforderungen konzipiert sind, verfügen sie über umfangreiche flexibel anpassbare Funktionen. Über einen USB-Port und ein bedienungsfreundliches, kostenloses Software-Tool können die Kunden mehrere Switching-Parameter konfigurieren. Damit die Premium-Switches in zahlreichen Branchen eingesetzt werden können, haben sie ein extrem robustes Metallgehäuse, eine optionale Schutzbeschichtung der Leiterplatte und erfüllen eine Reihe industrieller Standards und Zertifizierungen.

Die Spider III Switches sind ideal geeignet für den Einsatz in der Fabrikautomatisierung, dem Maschinenbau sowie in Photovoltaikanlagen und Verkehrsleitsystemen. Außerdem bieten sie spezielle Zulassungen, die für einen Einsatz in der Prozessautomatisierung, dem Verkehrswesen und der Schifffahrt erforderlich sind.

Weitere Informationen: www.hirschmann.com/de/Hirschmann/Industrial_Ethernet/news/Unmanaged_SPIDER_III_Switches/index.phtml

Belden Inc., ein weltweiter Anbieter von hochwertigen Signalübertragungslösungen, bietet ein umfassendes Produktportfolio, das auf die Anforderungen unternehmenskritischer Netzwerkinfrastrukturen in den Branchen Industrie- und Gebäudeautomation sowie Broadcast zugeschnitten ist. → www.belden.com

Pressekontakt: EMG, Nancy van Heesewijk, +31 164 317 018, nvanheesewijk@emg-pr.com