Dokumentenaustausch
Die neue Proom-Version 3.0 arbeitet plattform­unabhängig

© Procad GmbH & Co. KG

Mit dem neuen Release 3.0 stellt Procad seine Branchenlösung für den Dokumentenaustausch in technischen Unternehmen von Silverlight auf HTML um. Die Umstellung war Anlass, die Benutzerführung zu optimieren und die Oberfläche moderner zu gestalten.

Anzeige

Mit wenigen Klicks zum Ziel: die Funktionen werden direkt am Ordner und Dokument aufgerufen. Detaillierte Auswertungen zum Austausch von Dokumenten sind ab sofort nach Zeitfenster, Benutzern und der Aktivität selbst möglich. Die Datenaustausch-Plattform ist in der neuen Version über Internet Explorer 10+, Edge, Google Chrome 43+, Safari und Firefox abrufbar.

Proom als Filesharing-Plattform ersetzt klassische E-Mail- oder FTP-Lösungen durch moderne, Cloud-basierte Projekträume und wird wahlweise als SaaS-Lösung oder alternativ auch als Private Cloud auf den kundeneigenen Servern angeboten.

Im Gegensatz zu anderen Plattformen ist Proom speziell auf die Projektzusammenarbeit ausgerichtet und ermöglicht eine gesteuerte und nachvollziehbare Kollaboration in Projekten.

Weitere Informationen: http://www.proom.de

Die Procad GmbH & Co. KG ist Spezialist für Lösungen im Product Lifecycle Management (PLM), Produktdatenmanagement (PDM) und Dokumentenmanagement (DMS). Ziel von PROCAD ist es, gemeinsam mit ihren Kunden den alltäglichen Arbeitsablauf von Entwicklern und Projektingenieuren maßgeblich zu erleichtern. → http://www.procad.de/

Pressekontakt: Agentur Auftakt, Frank Zscheile, Bergmannstr. 26, 80339, München, +49 89 54035114, presse@agentur-auftakt.de, → http://www.frankzscheile.de/impressum