Paroc
Pro Lock dämmt industrielle Rohrleitungen optimal

© Paroc GmbH

Durch Rohrleitungen und Installationen in industriellen Anlagen werden häufig erwärmte Stoffe geleitet, wie z. B. heißes Wasser. Bei einem optimalen Produktionsprozess muss die erzeugte Wärme während des gesamten Prozesses beibehalten werden.

Anzeige

Eine einfache Möglichkeit, Effizienz und Leistung eines Prozesses zu verbessern, ist der Einsatz einer optimalen Wärmedämmung. Mit der Industrie-Rohrschale Paroc Pro Lock werden industrielle Rohrleitungen effizient gedämmt. Durch den axialen und radialen Stufenfalz werden Ausdehnungen der Rohrleitung bei hohen Temperaturen ausgeglichen und somit der Wärmeverlust um bis zu 25% verringert.

Für Rohrbögen können vorgefertigte Segmente eingesetzt werden, die aufgrund doppellagiger Verlegung und in Verbindung mit der Paroc Pro Lock eine optimale Wärmedämmung der gesamten Rohrleitung gewährleisten. Die Montage von Paroc Pro Segments und Bends ist für die Dämmung von Rohrbögen eine technisch effektive, schnelle und wirtschaftliche Lösung. Unnötige Wärmeverluste werden minimiert, da keine Unterstützkonstruktion benötigt wird. Ein weiterer Vorteil: zusätzlich verringern sich die Betriebskosten.

Vorteile auf einen Blick:
Schmelzpunkt >1000°C nach DIN 4102-17
Nichtbrennbar gemäß DIN EN 13501-1
Obere Anwendungstemperatur gemäß DIN EN 14707 und AGI Q 132 max. 680°C
AS-Qualität nach DIN EN 13468 und AGI Q 136
Silikonfrei
Güteüberwacht nach VDI 2055
Einfache Montage
Langlebige, wartungsfreie Lösung
PAROC Rohrschalen Pro Lock 100 und 140 sind in Dämmdicken von 80 bis 160 mm mit einem Innendurchmesser von 219 bis 914 mm erhältlich.

Weitere Informationen: http://www.paroc.de/losungen-und-produkte/produkte/pages/rohrschalen-fur-die-technische-gebaudeausrustung-industrielle-anwendungen-und-rohrabschottungen/paroc-pro-lock-100

Die Paroc Group ist ein internationaler Hersteller von Steinwolle-Dämmstoffen mit Hauptsitz in Finnland. In den letzten Jahren wurden mehrere Projekte gestartet bzw. an diesen teilgenommen, die sich mit allen Aspekten der Auswirkungen eines Produkts auf die Umwelt bis zu dem Know-how über den Bau energieeffizienter Gebäude und kostengünstiger energetischer Sanierungen befassen. Die Firma hat den Weg bereitet sowohl für Konzepte von Niedrigenergiehäusern als auch für zukunftsweisende Konzepte im Bereich kosteneffizienter energetischer Sanierungen. → http://www.paroc.de/

Pressekontakt: Paroc Group, Claudia Beling, Heidenkampsweg 51, 20097 Hamburg, +49 40 88 30 76-117, claudia.beling@paroc.com