K.Lean
Reinigungssysteme erleichtern Säuberung von Arbeitsplätzen

© Josef Koch GmbH

Mit seinen 5S-Reinigungsstationen der Marke K.Lean sorgt die Josef Koch GmbH, Hersteller von Stahlbauteilen und -Werkstücken, für Ordnung und Sauberkeit in der Metall-, Kunststoff- und Holzbearbeitung. Die sogenannten K.Lean-Stations werden als Wand-, Stand- oder mobile Varianten eingesetzt.

Anzeige

Arbeitseffizienz und Werkstückqualität lassen sich so weiter optimieren, Personalleerlauf und Maschinenstillstand durch Reinigungsaufwand effizient senken. Die Spezialisten von K.Lean bieten dazu auch eine arbeitsplatzbezogene 5S-Beratungen vor Ort an.

5S-Reinigungsstationen unterstützen hochwertige Arbeitsergebnisse durch ein sauberes und ordentliches Arbeitsumfeld. Zugleich werden Zeitverluste und Nebenzeiten reduziert. Die Rechengröße: Muss ein Mitarbeiter täglich nur 5 Minuten nach dem Besen suchen, ist eine 5S-Reinigungsstation wie die K.Lean 250-2 im Bestellwert von 28 EUR innerhalb einer Woche amortisiert.

Ebenso werden Fertigungsstationen oder komplette Hallenbereiche mithilfe der multifunktional ausgerichteten Modelle 500-4, 460 oder 980 wieder schnellstens einsatzbereit. Durch das 5S-Prinzip und die optimierten KVP-Prozesse werden Mitarbeiter so motiviert, sich verantwortlich für das zu fertigende Produkt, ihren Arbeitsplatz und das zugehörige Umfeld zu sensibilisieren. Das Ergebnis ist ein kosteneffizientes und zeitsparendes Qualitätsbewusstsein aller Beteiligten am Herstellungsprozess.

K.Lean führt 5S-Reinigungsstationen in verschiedenen zweckorientierten Varianten: als Wandhalter, freistehend oder für den mobilen Einsatz – wahlweise bestückt oder unbestückt. Die Basisversion ist der kompakte Wandhalter 250-2 zur Anbringung von zwei Reinigungsgeräten wie Kehrschaufel und Handfeger. Die Station 500-4 mit fahrbarem Standfuß wird in Werkhallen eingesetzt, wenn keine Säulen oder Wände vorhanden sind, die eine sichtbare Positionierung der Reinigungsstation ermöglichen. Das Modell ist mit fahrbaren Lenkrollen, einer 18 kg schweren Fußplatte und einer 60,3 x 2 mm starken Edelstahlsäule ausgestattet.

Die Modelle 980 Stationär und 980 Mobil verfügen über Haltevorrichtungen für Handfeger, Kehrschaufel und Saalbesen, Flach-, Alu-Randschaufel oder einer zweite Garnitur Handfeger und Besen sowie Putztuchrolle mit Abreißschiene. Vorhanden sind weiter ein rückseitiges Universal-Ablagefach sowie ein Stellplatz für einen Mülleimer und eine Bereitstellungsfläche für einen zweiten Mülleimer.

Alle 5S-Reinigungsstationen können bestückt und unbestückt direkt über den K.Lean Onlineshop bestellt werden. Hergestellt werden die K.Lean-Produkte in Made in Germany Qualität im Technologiepark Stahl in Karlsdorf-Neuthard.

Weitere Informationen:
www.klean.de/shop/c/k-lean-stations-reinigungsstationen

K.Lean ist eine Marke der Josef Koch GmbH mit Sitz in Ulm, die ebenfalls den Karlsdorfer-Industriepark und den Stahlbaubetrieb KTS Technologiepark Stahl in Karlsdorf-Neuthard betreibt. Unter der Marke K.Lean fertigt und entwickelt das Unternehmen Produkte für die effiziente Arbeitsplatz-Organisation in Industrie und Handwerk, die durch das eigene Know-how aus der Fertigung zu einer nachhaltigen Prozessoptimierung und einer damit verbundenen Steigerung der Kosteneffizienz beitragen.→ www.klean.de

Pressekontakt: Josef Koch GmbH, Mario Koch, Schloßstraße 14, 89079 Ulm, +49 731 17549960, shop@klean.de