Extra Computer
Notebooks realisieren farbtreue Darstellungen bei wechselnden Lichtverhältnissen

© Extra Computer GmbH

Der süddeutsche BTO-Hersteller Extra Computer ergänzt seine Business-Notebook-Familie Exone go um die Produktlinie Exone go+. Die Gerätereihe bietet eine hochwertige Ausstattung, die für den mobilen Einsatz im Geschäftsalltag optimiert ist. Die Linie startete ab Ende September mit drei Modellen in fünf Varianten für die gängigsten Anforderungen von Geschäftskunden, vom Einsteiger- bis zum High-End-Bereich.

Anzeige

Alle Exone go+ Modelle sind mit hochwertigen entspiegelten IPS-Displays ausgestattet, die über Advanced Hyper-Viewing Angle (AHVA) und Full HD verfügen. Die hohe Blickwinkelstabilität und farbtreue Darstellung ermöglichen komfortables Arbeiten auch bei wechselnden Lichtverhältnissen.

Die Notebooks verfügen über alle nötigen Schnittstellen und einen Zahlenblock; WLAN & Bluetooth, Webcam und Lautsprecher sind integriert. SSDs sorgen für schnelle Start- und Zugriffszeiten und einen geräuschlosen, stabilen Betrieb. Durch einen separaten Schacht für eine zusätzliche Festplatte lässt sich die Speicherkapazität einfach erweitern.

Die Geräte durchlaufen in den hauseigenen Laboren von Extra Computer umfangreiche Tests und werden mit dem Betriebssystem Windows 10 Pro ausgeliefert. Optional bietet Extra eine vergünstigte Erweiterung der Standard-Garantie über zwei Jahre mit Pickup- & Return-Service auf drei bis fünf Jahre.


Modellpalette von Einsteiger bis High-End

Das Einsteigermodell Exone go+ Business S 1530 ist mit 1,6 kg Gewicht und 21,2 mm Höhe ein leichtes und kompaktes 15-Zoll-Notebook zum kleinen Preis. Mit Intel Pentium N3710-Prozessor und Intel HD Graphics ausgestattet, kostet es 399 Euro. Integriert sind 4 GB DDR3-Arbeitsspeicher und eine schnelle 128 GB SSD. An Schnittstellen bringt das Notebook 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, HDMI, Multiformat-Kartenleser und Audioanschluss mit.

Ein Business-Allrounder ist das leistungsstarke Modell Exone go+ Business 1530 mit Skylake-CPU von Intel und 15 Zoll großem Bildschirm. Die Grundkonfiguration zum Preis von 465,- Euro umfasst einen Core i3 5005U-Prozessor, 4GB DDR4-RAM und Intel HD Graphics 5500 mit DirectX11.2-Unterstützung.

Die Modellvariante mit Core-i5-6200U-Prozessor und 8GB DDR4-RAM und Intel HD Graphics 520 mit DirectX12-Unterstützung kostet 569 Euro. Schnelle Boot- und Zugriffszeiten garantiert jeweils die 256 GB M.2 SSD. Zur Ausstattung gehören ein DVD-RW-Laufwerk, je 2 USB 2.0- und 3.0-Anschlüsse, VGA-, HDMI- und LAN-Port sowie ein 3-in-1-Kartenleser. Der Intel Dualband WLAN AC-Standard sorgt für höchste Funkdatenraten. Das Kensington Lock macht die Geräte diebstahlsicher.

Ähnlich ausgestattet ist die 17-Zoll-Variante Exone go+ Business 1730 für höhere Ansprüche. Hier stehen ebenfalls zwei Konfigurationen zur Verfügung: Die Variante für 559,- Euro sieht einen Core i3-5005U-Prozessor und 4 GB DDR3-Arbeitsspeicher vor, das Upgrade mit i5-6200U-CPU und 8 GB RAM kostet 669,- Euro. Die SSD bietet jeweils 256 GB Speicher. Ein Intel HD-Grafikchip ist integriert. Das exone go+ 1730 bietet im Hinblick auf die Ausstattung und die Anschlüsse dieselben Features wie das kleinere 1530er Modell.

„Unsere Business Notebooks bieten exakt das, was im Geschäftsalltag benötigt wird“, sagt Armin Stutzmiller, Vertriebsleiter bei Extra Computer. „Mit unserer BTO-Fertigung werden wir hoch individuellen Anforderungen gerecht. Die Exone go-Serie bietet eine große Auswahl an bewährten Business-Konfigurationen schnell ab Lager. Die Linie go+ ergänzt unser Portfolio mit preislich interessanten Alternativen, die dennoch hochwertige Non-Glare-Displays, eine hervorragende Ausstattung, hohe Imagestabilität und Windows 10 Pro als Betriebssystem mitbringen“, so Stutzmiller. Damit steht preisbewussten Kunden, denen Qualität und Service wichtig sind, eine breite Palette an Notebooks für den Unternehmenseinsatz zur Verfügung.

Weitere Informationen: http://datenblatt.extracomputer.de/Data/Datenblattd1c7cb43-bb55-4690-a920-c8f51973619b.pdf

Die 1989 gegründete, inhabergeführte Extra Computer GmbH hat sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb hochwertiger IT-Lösungen spezialisiert. Unter dem Dach der Eigenmarke Exone werden PCs, Server und Storage-Lösungen, Notebooks und Rugged Tablets individuell assembliert, konfiguriert und getestet. Daneben umfasst das Produktspektrum von Extra Computer Videoüberwachungssysteme und PC-basierte Sonderlösungen für die Industrie. Die BTO-Fertigung in Deutschland ermöglicht Flexibilität und einen schnellen, kompetenten Support inklusive Teile-Vorabaustausch und Reparaturen. → www.exone.de

Pressekontakt: Hutter und Donner Medien, Jörg Donner, +49 821 450 33 715, extra@hutterunddonner.de