Hoffschmidt Engineering
Intelli­genter Lager­turm erleichtert die Intra­logistik

© Die Hoffschmidt Engineering GmbH & Co. KG

Leistungs­fähige Lager­automaten sind in der Groß­industrie schon lange Standard. Bisher gab es aber keine akzeptable und preis­attraktive Lösung für kleine und mittlere Unter­nehmen. Hoff­schmidt Engineering aus Lage in Ost­westfalen bietet mit seinem Lager­turm George jetzt eine smarte Automations­lösung für den Mittelstand.

Anzeige

George – smarte Intralogistik in fünf Varianten
George ist ein innovativer Lagerturm, mit dem Kleinteile schnell und effizient ein- und ausgelagert werden können. Die einzulagernden Artikel wie Schrauben, Nieten, Kleinteile oder sonstige Produkte werden in einen Eurobehälter gelegt und über den Touchscreen vom System erfasst. George lagert die Ware automatisch ein. Das Auslagern erfolgt nach demselben Verfahren.

Das Fassungsvermögen der unterschiedlichen Modelle von George reicht von 95 bis 311 Eurobehältern. Bei einer gleichbleibenden Stellfläche von ca. 2 × 2 m variiert seine Höhe von ca. 2 bis 6 m.

George nutzt optimal den (Lager-)Raum, der bisher ungenutzt war, und reduziert Laufwege der Mitarbeiter. Der Automat wird über einen selbsterklärenden Touchscreen bedient. Der integrierte Warenscanner mit Suchfunktionen arbeitet effektiv. Ungewünschte Warenentnahme ist nicht mehr möglich – der Zugang wird dokumentiert; jede Entnahme kontrolliert. Die Arbeitshöhe für Be- und Entladung ist körperschonend. Die Ware im Inneren von George bleibt sauber und staubfrei. Updates, Erweiterungen und eine Anbindung an die Warenwirtschaftssoftware sind möglich.

Weitere Informationen: http://www.this-is-george.de/de_DE/

Die Hoffschmidt Engineering GmbH & Co. KG wurde 2013 von Volker Hoffschmidt gegründet, um innovative und intelligente Intralogistiklösungen für kleine und mittlere Unternehmen zu entwickeln. Das Start-up mit zehn Mitarbeitern aus Lage in Ostwestfalen hat nach dreijähriger Entwicklung den Lagerturm George zur Marktreife gebracht; weitere innovative Produkte sind in Planung. → www.hoffschmidt-engineering.de

Pressekontakt: Cornette Communication, Vera Jansen-Cornette, Kurfürstenstraße 26, 13467 Berlin, +49 30-288 306 56, redaktion@cornette-communication.com