Ergon Informatik
Airlock IAM Version 6.3 bringt mehr Schnittstellen zur Zusammenarbeit mit

© Ergon Informatik AG

Der Schweizer Softwareentwickler Ergon Informatik AG hat die neue Version seiner Identity-und-Access-Management-Lösung Airlock IAM 6.3 vorgestellt. Sie steht seit 12. April 2017 für Kunden und Partner zum Download zur Verfügung. Airlock IAM ermöglicht Kunden, Partnern oder Mitarbeitenden mit einmaliger Anmeldung den sicheren Zugang zu Daten und Anwendungen und automatisiert die Benutzeradministration.

Anzeige

Der Fokus der neuen Version liegt auf der rundum erneuerten Administrationskonsole, der responsiven Login-Applikation sowie auf Erweiterungen der technischen Schnittstellen: Da die IAM-Lösung oft über mobile Applikationen, Portale und Eigenentwicklungen bei Unternehmen integriert wird, bringt Airlock IAM 6.3 einige neue REST-Services für die Administration und Benutzerauthentifizierung.

So ist dann die Verwaltung von verschiedenen Tokens oder von Wartungsmeldungen möglich sowie die Prüfung neuer Passwörter auf Übereinstimmung mit den Passwortrichtlinien.

Darüber hinaus vereinfachen die neuen, responsiv gestalteten Loginapp-Templates die Anpassung an Corporate-Identity/Corporate-Design-Richtlinien. Sie erlauben außerdem eine einfache Trennung zwischen Visualisierung und Logik einer Seite.

Neu ist außerdem die Unterstützung des OAuth 2 Implicit Flow und der Token Introspection. OAuth 2.0 ist für die Trennung zwischen dem Erlangen eines Access Token und dessen Verwendung zuständig. Typischerweise nutzen mobile Apps, die direkt auf dem Endgerät laufen, den Implicit Grant Flow.

Mittels der Token Introspection können geschützte Ressourcen beim Autorisierungsserver den Zustand eines Tokens und weitere Informationen über den Kontext der Autorisierung erfragen.

Airlock IAM ist eine unabhängige Plattform, die Lösungen von verschiedenen Herstellern integriert. Neu in Airlock IAM 6.3 sind Vasco CrontoSign (Unterstützung für Scan & Login sowie für Push Notifications), Kobil AST (weniger Verbindungen zum SSMS Management Node notwendig, Option für Versand von Push Notifications) sowie Crealogix (erweiterte Unterstützung der Login-Serverschnittstelle, inklusive Authentifizierung mit Benutzername/Passwort, mTAN, Matrixkarte sowie der Verknüpfung zwischen Benutzername und Vertragsnummer).

Weitere Informationen: https://www.airlock.com/de/produkte/airlock-iam/

Die Ergon Informatik AG ist spezialisiert in der Herstellung von individuellen Softwarelösungen und Softwareprodukten. Das Unternehmen realisiert hauptsächlich Großprojekte im B2B-Bereich. Die Airlock Suite kombiniert die Themen Filterung und Authentisierung in einer abgestimmten Gesamtlösung, die in punkto Usability und Services Maßstäbe setzt. Das Security-Produkt Airlock ist seit dem Jahr 2002 am Markt und heute bei über 350 Kunden weltweit im Einsatz. → https://www.airlock.com

Pressekontakt: Schwartz Public Relations, Barbara Mieth, Sendlinger Straße 42A, 80331 München, +49 89 211871-36/-43, airlock@schwartzpr.de