Reflecta
Stationäre Lichtbildwand 16×10 gibt es auch motorisiert

© Reflecta GmbH

Höchste Qualität bei wichtigen Präsentationen, so lautet heute der Anspruch an eine moderne Projektionswand. Wer sich heutzutage intensiv und effektiv mit der modernen Projektion von Fotografien, Grafiken oder bewegten Bildern beschäftigt, benötigt selbstverständlich auch hochwertige und individuell passende Lichtbildwände.

Anzeige

Der Baden-Württembergische Hersteller und Spezialist für Projektions- und Präsentationstechnik, die Reflecta GmbH aus Eutingen, bietet mit der neuen CrystalLine 16:10 Serie stationär montierbare Lichtbildwände, die entweder motorisch (inklusive Funkfernbedienung) oder manuell betrieben werden können.

Die neuen Reflecta CrystalLine Rollo- und Motor-Lichtbildwände im Format 16:10 zeichnen sich durch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Der ausgereifte Rollo- bzw. Motormechanismus ermöglicht ein einfaches Aus- und Einfahren der Lichtbildwand mit individueller Stopmöglichkeit. Das Tuch ergibt ein brillantes Bild bei jeder Art von Projektion.

Diese Größen sind mit oder ohne Motor lieferbar: 180cm, 200cm, 240cm und 300cm Breite.

Reflecta‘s neue CrystalLine Rollo- und Motor-Lichtbildwände sind ab April im Fachhandel für einen empfohlenen Endkundenpreis von 176,90 Euro bis zu 553,90 Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Weitere Informationen: https://reflecta.de/de/products/list/~pcat.66/CrystalLine.html

Qualität und Innovation rund ums Bild – das ist seit über 45 Jahren das Markenzeichen von Reflecta. Mit der Produktion von Projektionslampen und Fotozubehör begann 1967 die Firmengeschichte – heute bietet Reflecta maßgeschneiderte Lösungen für die Präsentation und Verarbeitung von Bildern für nahezu jeden Einsatzzweck. → www.reflecta.de

Pressekontakt: KoM Agentur – Kegel & Koll GbR, Franz-Hitze-Str. 51, 41063 Mönchengladbach, +49 2161 575680, presse@kom-agentur.de