Panasonic
Hybride Scanner lesen auch beschädigte Dokumente und Broschüren

© Panasonic Marketing Europe GmbH

Die beiden neuen A4 Scanner KV-SL3066 und KV-SL3056 von Panasonic richten sich insbesondere an Hoteliers, Gesundheitsdienstleister und Tourismusunternehmen. Sie bieten ein Flachbrett mit integriertem, automatischem Einzug. Dadurch können sie mühelos Dokumente (auch beschädigte) wie Broschüren, Pässe, Ausweise, Umschläge und weitere Dokumente unterschiedlicher Größe verarbeiten.

Anzeige

Durch die Optimierung der Geschwindigkeit des Scannens über das Vorlagenglas sind beide Modelle nun doppelt so schnell wie das optionale Flachbett-Modell KV-SS081. Darüber hinaus sind beide Systeme, mit 65 ppm/130 ipm bei Modell KV-SL3066 und 45 ppm/ 90ipm bei KV-SL3056, die schnellsten Panasonic Modelle in ihrer Kategorie.

Je nach Dokumentenart kann der Nutzer entscheiden, ob der Scanner mit dem automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF) oder dem Flachbettscanner scannt. Nutzer können zudem kontinuierliches Scannen per ADF und Flachbettscanner wählen, zwischen den Scan-Methoden wechseln und das Ergebnis in einer Datei speichern.

In der heutigen Geschäftswelt ist es von enormer Bedeutung, große Mengen von Informationen auf Papier unterschiedlichster Formate in einfach zu verwaltende und sicher gespeicherte Daten umzuwandeln. Panasonic Scanner der KV-SL30 Reihe scannen, teilen, speichern und sichern Daten einfacher und effektiver als jemals zuvor. Dank des hybriden Designs verarbeiten die Scanner dieser Modellreihe nahezu jede Dokumentenart ohne Schwierigkeiten oder Unterbrechungen.

Durch den automatischen Dokumenteneinzug können die Scanner Pässe, Multipage-Dokumente und Sparbücher, Stapel mit unterschiedlichen Papiergrößen, bis zu drei geprägte Karten auf einmal sowie lange Papierformate wie EKG Dokumente verarbeiten. Diese Flachbettscanner lesen auch beschädigte Dokumente, Broschüren und Visitenkarten ein.

Weitere Informationen: http://business.panasonic.de/kommunikations-losungen

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. → www.panasonic.com

Pressekontakt: HBI GmbH, Corinna Voss // Christian Fabricius / Simon Herrmann, +49 89 99 38 87 -30//-31/-33, corinna_voss@hbi.de, christian_fabricius@hbi.de, simon_herrmann@hbi.de