Sharp
Neuer Multifunktionsdrucker MX-M905 macht das Büro zum Copyshop

© Sharp Business Systems Deutschland GmbH

Sharp Business Systems hat den MX-M905 auf den Markt gebracht, ein benutzerfreundliches Multifunktionsgerät für Büroumgebungen. Dank dem leistungsstarken Druckwerk und einer Geschwindigkeit von 90 Seiten pro Minute verarbeitet der MX-M905 auch umfangreiche Druckaufträge mit größter Effizienz und liefert beim On-demand-Druck von unterschiedlichen Dokumententypen konstant hochwertige Ergebnisse.

Anzeige

„In heutigen Büroumgebungen müssen immer häufiger professionell aussehende Dokumente gedruckt werden, die Auslagerung an externe Druckdienstleister gilt es aus Zeit- und Kostengründen möglichst zu vermeiden“, erklärt Torsten Bechler, Product Manager bei Sharp Business Systems Deutschland. „Mit dem MX-M905 reagieren wir auf diese gestiegenen Anforderungen: Auch größere Druckaufträge lassen sich mit dem MFP intern und ohne Qualitätseinschränkung abwickeln.“

Mit dem MX-M905 erweitert Sharp sein Produktangebot um ein Hochleistungsgerät, das sich durch seine einfache Bedienbarkeit auch für Bürobeschäftigte mit wenig Vorerfahrung eignet. Es verfügt über eine anpassbare Oberfläche, die den Anwendern bereits von den Sharp-Bürosystemen im mittleren Leistungsbereich bekannt ist. Über den 10,1-Zoll-Touchscreen sind die umfassenden Funktionen leicht zugänglich.

Das Gerät bietet eine Vielzahl von Papiereinzugs- und Finishing-Optionen. Die OSA-Technologie von Sharp bietet zudem eine einfache Integration in Netzwerkanwendungen und Cloud Services, mit direktem Zugang zu beliebten Collaboration-Plattformen anderer Hersteller. Alle gängigen Dateiformate lassen sich sicher und schnell aus der Cloud, von mobilen Geräten oder direkt über USB-Stick drucken. Scans können, nach Anmeldung am MFP-Touchscreen, vom Gmail- oder Microsoft Exchange-Konto des Nutzers aus versendet werden.

Der MX-M905 entspricht hohen Sicherheitsstandards – die Funktion für eine sichere Druckfreigabe beispielsweise erfordert eine Passworteingabe, bevor ein Druckauftrag in der Warteschlange an das Druckfach weitergeleitet wird. Dies verringert das Risiko, dass Unbefugte auf vertrauliche Dokumente zugreifen.

Weitere Informationen: http://www.sharp.de/cps/

Sharp unterstützt Unternehmen mit optimal aufeinander abgestimmte Technologien dabei, ihre Ideen voranzutreiben. Die branchenführenden Multifunktionsgeräte (MFPs) und großen Produktionssysteme bilden das Herzstück der integrierten Anwendungen von Sharps Optimised Solutions Portfolio. Das Portfolio umfasst Scan-, mobile Druck- und Output Management-Lösungen. Mit einem umfassenden Lösungsangebot für das Dokumentenmanagement unterstützt Sharp Unternehmen zudem beim Erstellen, Verwalten und Teilen von Informationen. → www.sharp.de

Pressekontakt: Schwartz Public Relations, Carmen Ritter / Eva Gellner, Sendlinger Straße 42A, 80331 München, +49 89 211 871 -56 / -44, sharp@schwartzpr.de