Netgear
Der Nighthawk X6S versorgt Smart Homes mit Triband-WLAN

© Netgear, Inc.

Netgear präsentiert eine neue, verbesserte Version seines Nighthawk X6. Der neue Nighthawk-X6S-AC4000-Tri-Band-Gigabit-WLAN-Router bietet noch schnelleres WLAN, einen leistungsstärkeren Prozessor und Multi-User-MIMO-Technologie (R8000P) für bessere Leistung und Geschwindigkeit bei gleichzeitigem Streaming auf eine Vielzahl von Geräten. Zudem kann der X6S dank Anbindung an Amazons Alexa-Spracherkennungsplattform mit Sprachbefehlen gesteuert werden.

Anzeige

Der Nighthawk X6S bietet Triband-WLAN sowie MU-MIMO und wurde für Streaming und die Kommunikation mit mobilen Endgeräten entwickelt. Damit eignet er sich ideal für gleichzeitiges Streaming auf viele verschiedene Geräte. Er bietet kombinierte WLAN-Geschwindigkeiten von bis zu 4GBit/s und einen 64-Bit-1,8-GHz-Dualcore-Prozessor der nächsten Generation mitsamt drei Offload-Prozessoren. Der X6S unterstützt zudem WAN-zu-LAN-Geschwindigkeiten im Gigabit-Bereich. Dies ermöglicht schnelles Streaming und Surfen sowohl per Kabelverbindung als auch per WLAN und sorgt für weniger Lag und Buffering.

Standardmäßig bietet der X6S viele bekannte Netgear-Nighthawk-Features wie Netgear-Genie-Fernzugriff, ReadyCLOUD und OpenVPN. So kann der Router von überall aus verwaltet werden. Zudem ist er auch mit Alexa-Geräten wie Amazon Echo oder der Amazon-Fire-TV-Fernbedienung mit Spracherkennung per Sprachbefehlen steuerbar.

Smart Connect sorgt dafür, dass jedes Gerät dem WLAN-Band zugeordnet wird, in dem es die schnellstmögliche Verbindung erreicht. Dazu vergleicht Smart Connect die Geschwindigkeit der WLAN-Bänder mit der maximalen Geschwindigkeit des einzelnen Endgeräts und weist das Endgerät automatisch dem passenden Band zu. Schnelle Geräte werden daher nicht von langsameren Geräten ausgebremst und können deutlich bessere Geschwindigkeiten erzielen. In einem Unternehmen mit alten und neuen WLAN-Geräten ist das ein großer Vorteil. Diese Balance der Netzwerklast und die Segmentierung ermöglichen es dem X6S, Interferenzen abzuschwächen, was insbesondere bei der Zunahme von IoT-Geräten im Smart Home sehr nützlich ist.

Laptops, Tablets, Smartphones, Fernseher, Smart-Home-Geräte und IP-basierte Sicherheitskameras profitieren von der höheren Leistung. Anwender können sich frei bewegen und mit starker WLAN-Abdeckung Downloads, Streaming und Gaming in und um ihrem Zuhause genießen.

„Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte mit den neuesten Technologien auszustatten“, sagt Sandeep Harpalani, Senior Director of Product Marketing von Netgear Connected Home. „Der Nighthawk X6S ist da keine Ausnahme: Er verfügt nicht nur über die Features seines Vorgängers, sondern auch über die, die in anderen neuen Nighthawk-Routern zum Einsatz kommen, wie beispielsweise MU-MIMO, Port Aggregation und ReadyCLOUD-USB-Zugriff. Netgear hat 2015 mit dem Nighthawk X6 zum ersten Mal einen Router mit Triband-WLAN-Technologie auf den Markt gebracht und nutzte diese auch als Erster beim Triband-WLAN-System Orbi für eine kabellose, dedizierte 5-GHz-Backhaul-Verbindung zwischen Router und Satellit. Bis heute hält Netgear sechs Patente für die Nutzung von Triband in WLAN-Routern und -Systemen.“

Weitere Informationen: http://www.netgear.de/home/products/networking/wifi-routers/

Netgear ist ein internationaler Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfamilien beinhalten sowohl drahtgebundene, als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzugang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender. →

Pressekontakt: HBI Helga Bailey GmbH, Corinna Voss / Martin Stummer / Christian Fabricius, Stefan-George-Ring 2, 81929 München, +49 89 993887 -30/-34/-31, Netgear@hbi.de