Battery Show
Technotrans zeigt Lösungen für E-Mobility-Batterien und Schnelllader

© Technotrans AG

Garanten für die E-Mobilität: Die Technotrans AG präsentiert auf der Battery Show vom 15. bis 17. Mai in Hannover Batteriekühlsysteme für Straßen- und Schienenfahrzeuge.

Anzeige

Im Fokus stehen dabei sowohl die Serien- als auch kundenspezifische Systeme für Lithium-Ionen-Batterien, Ladekabel und Energieumrichter. Technotrans stellt neben Kühlsystemen für stationäre Energiespeicher auch Systeme für das High-Power-Charging in Schnellladestationen vor.

„Unsere Technik ist maßgeblich für den Erfolg von E-Mobilitäts-Lösungen“, betont Christian Walczyk, Leiter Vertrieb industrial solutions. „Sie gewährleistet die optimale Betriebstemperatur in der Fahrzeugbatterie oder bei stationären Energiespeichern und sichert dadurch langfristig eine hohe Leistungsfähigkeit der Lithium-Ionen-Batterien.“

Der Messeauftritt der Sassenberger auf der Battery Show steht ganz im Zeichen passender Lösungen für alle Einsatzbereiche in der E-Mobilität. Leistungsfähige Seriengeräte eignen sich sowohl für den Betrieb mobiler Li-Ionen-Batterien sowohl in Elektrobussen und -straßenbahnen als auch für Elektrozüge des Fernverkehrs. Dabei stehen die Betriebssicherheit und das Thema Lightweight bei den Seriensystemen im Vordergrund.

Effiziente Kühlungen für Bus- und Pkw-Ladestationen

Im Bereich der stationären Systeme bietet Technotrans effiziente Lösungen für den Bus-, Nutzfahrzeug- und Pkw-Verkehr. Mit seinen Kühlsystemen stellt das Unternehmen eine hohe Leistungsfähigkeit von Schnellladestationen im Bereich des High-Power-Chargings sicher. Die Kühlungen ermöglichen eine Aufladeleistung von bis zu 600 kW.

Kühlmodule für Ladekabel stellt Technotrans mit passiven oder aktiven Kühlelementen bereit. Insbesondere im Bereich der stationären Systeme für die E-Mobilität realisiert Technotrans die Projekte nach kundenspezifischen Anforderungen.

Weitere Informationen: https://www.technotrans.de/de/branchen/elektromobilitaet.html

Die Technotrans AG ist ein Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Sassenberg in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Komponenten der Flüssigkeiten-Technologie spezialisiert. → https://www.technotrans.de

Pressekontakt: Sputnik GmbH, Christian Wopen, Hafenweg 9, 48155 Münster, +49 251 62 55 61-21, wopen@sputnik-agentur.de