Weidmüller
Configurator vereinfacht die Planung von Tragschienen und Komponenten

© Weidmüller GmbH & Co. KG

Engineering-Prozesse müssen immer schneller, präziser und wirtschaftlicher erfolgen. Das erfordert entsprechende Tools, die den komplexen Planungsprozess optimal unterstützen, beispielsweise den intelligenten und anwenderfreundlichen Weidmüller Configurator (WMC).

Anzeige

Die leistungsfähige Softwarelösung beschleunigt die Auswahl, Projektierung und Bestellung von Tragschienenkomponenten aus dem Weidmüller Programm. Das Tool unterstützt den durchgängigen Engineering Workflow von der Planung mit E-CAD-Systemen bis zur Dokumentation. Eine einfache Bedienung, übersichtliche Gestaltung sowie die Integration in das jeweilige Engineering-System machen die Konfiguration von Tragschienen einfach, sicher und bequem. Die Produktdaten sind voll integrierbar in allen gängigen Engineering-Tools, wie ePlan P8 oder Zuken E3.

3D-Ansichten erleichtern das Bemaßen, Verdrahten und Markieren beim Schaltschrankbau. Die Software ist durch eine selbsterklärende Oberfläche und Drag-and-drop Funktionen intuitiv bedienbar. Darüber hinaus beinhaltet der Weidmüller Configurator eine Datenbank mit Best-Pratice-Lösungen für standardisierte Projekte. Über den in der Software integrierten Button für den Fast Delivery Service erhält der Kunde, wenn gewünscht, nach Abschluss der Konfiguration im WMC sein individuelles Angebot. Nach Annahme des Angebotes bekommt er seine individuell montierte, einbaufertige Klemmenleiste in nur vier Arbeitstagen zzgl. eines Tags Versand innerhalb von Deutschland zugesandt.

Fast Delivery Service für einbaufertige Klemmleisten

Der heutige Schaltschrankbau ist ein Projektgeschäft – mit allem, was dazugehört: Bestellungen auf Zuruf, enge Terminvorgaben sowie Last-Minute-Änderungen am Design sind die Regel. Damit trotz erhöhter Komplexität pünktliche und fehlerfreie Lieferungen möglich sind, muss der Kunde sich auf Partner verlassen können, die fähig sind, die Anforderung nach kurzen Zeitfenstern zu realisieren.

Darüber hinaus dürfen kleine Losgrößen nicht als unwirtschaftlich ablehnt werden. Das aufgezeigte Anforderungsprofil war für Weidmüller mit ein entscheidender Grund den Fast Delivery Service für bestückte Klemmenleisten anzubieten und einzurichten. Der Service hat gleich mehrere Vorteile: Der Kunde befreit sich von hohen Fixkosten für frei gehaltene Fertigungskapazitäten, einer ständigen Bereitstellung von Lagerfläche sowie den Zukauf einzelner Komponenten.

Das neue Feature im Weidmüller Configurator (WMC) garantiert eine verbindliche Lieferung individueller und einbaufertiger Klemmenleisten in nur fünf Arbeitstagen. Nach Abschluss der gewohnt intuitiven Konfiguration mit einem E-CAD-System und dem WMC stellt der Kunde seine Anfrage und er erhält bereits wenige Minuten später ein automatisiertes Angebot inklusive aller Artikelnummern.

Ab dem Zeitpunkt der Beauftragung assembliert Weidmüller anhand der übermittelten WMC-Daten die Komponentenauswahl in vier Tagen. Anschließend erfolgt der Versand, in der Regel, mit einer eintägigen Lieferzeit innerhalb von Deutschland. Bereits nach fünf Arbeitstagen hält der Kunden seine installationsfertige Klemmenleiste in Händen.

Damit auch kleinere Projekte sowie individuelle Anforderungen wirtschaftlich abgewickelt werden können, ist eine Bestellung via Fast Delivery Service ab Stückzahl eins möglich.

Weitere Informationen: http://www.weidmueller.de/de/service/

Ob Automobilherstellung, Stromerzeugung oder Wasseraufbereitung – kaum eine Branche kommt heute ohne Elektronik und elektrische Verbindungstechnik aus. Gleichzeitig nimmt in einer internationalisierten, vom technologischen Wandel geprägten Welt die Komplexität der Anforderungen durch neue Märkte rasant zu. Neue, vielfältigere Herausforderungen gilt es zu meistern, deren Lösung nicht allein im Hightech-Produkt liegt. Verbindungen, sei es von Energie, Signalen und Daten, von Anforderung und Lösung oder von Theorie und Praxis, sind der Schlüssel. → http://www.weidmueller.de/de/startseite

Pressekontakt: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Horst Kalla, +49 5231 14-291190, horst.kalla@weidmueller.de